TG I erobert mit 3 Siegen die Tabellenführung

(Foto: © Oli­ver Merk)

Bei dem vom 07.05.17 wit­te­rungs­be­dingt auf den 14.05.17 ver­scho­be­nen 1. Spiel­tag in der Lan­des­li­ga Süd setz­te sich die TG I in Lin­dau mit 3 unge­fähr­de­ten Sie­gen in drei Spie­len an die Tabel­len­spit­ze. Das nach dem Abstieg aus der Ver­bands­li­ga in der letzt­jäh­ri­gen Feldrun­de als Meis­ter­schafts­an­wär­ter gehan­del­te Team konn­te damit sei­ner Favo­ri­ten­rol­le gerecht wer­den. Dabei ließ die TG I in kei­nem ihrer Spie­le den Geg­nern eine Chan­ce und sieg­te im Auf­takt­match gegen die TG Biber­ach II mit 3:0 (11:7, 11:8, 11:6), den gast­ge­ben­den TSV Lin­dau mit 3:0 (11:9, 11:9, 11:7) und den FC Saul­gau mit 3:0 (11:7, 11:3, 11:9), bei ins­ge­samt 9:0 Punk­ten und 9:0 Sät­zen. In ihren Spie­len trat die Mann­schaft sehr geschlos­sen auf und zeig­te eine gute Team­leis­tung. Neben Mann­schafts­füh­rer Uwe Kratz waren für die TG Peter Bucher, Jan Theo­boldt, Tho­mas Schi­ko­ra, Alex­an­der Schmid und Johan­nes Kuon im Ein­satz.

Print Friendly, PDF & Email