U 12 wird bei der Lan­des­li­ga­meis­ter­schaft Vier­ter und ist für die Deut­sche Meis­ter­schaft qua­li­fi­ziert

Hin­ten von links: Anne Mey, , Ella Au­ern­ham­mer, Anika Trom­mes­hau­ser, Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger. Vorne von links: Han­nah Kratz, Se­lina Spoh­rer, Va­le­rie Merk, Hanna Laß­le­ben, Ca­ro­lin Rätz (Foto: © Oli­ver Merk)

Stamm­heim,

Bei der U 12 Lan­des­li­ga­meis­ter­schaft in Stutt­gart-Stamm­heim wurde das U 12 Team der TG Bi­ber­ach Vier­ter. Da­mit er­reichte die ein­zige reine Mäd­chen­mann­schaft als Schwa­ben 1 vom Lan­des­turn­ver­band die Qua­li­fi­ka­tion für die Deut­sche Meis­ter­schaft am 02./03.09.2017 in Waib­stadt. 6 Teams aus Gra­fenau, Vai­hin­gen, Wes­ter­stet­ten, Ho­hen­klin­gen, Gär­trin­gen und Bi­ber­ach tra­ten in zwei Vor­run­den­grup­pen an, um den Ein­zug ins Fi­nale zu er­rei­chen. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger hatte mit Anne Mey, Se­lina Spoh­rer, Ella Au­ern­ham­mer, Anika Trom­mes­hau­ser, Han­nah Kratz, Va­le­rie Merk, Hanna Laß­le­ben und Ca­ro­lin Rätz alle Spie­le­rin­nen an Bord. Ge­gen den TV Ho­hen­klin­gen ging es in Satz 1 in die Ver­län­ge­rung mit dem bes­se­ren 12:10 Ende für den Geg­ner, der den Bi­ber­a­che­rin­nen beim 11:6 im 2. Satz die 1. Nie­der­lage ver­passte. Mit ei­nem um­kämpf­ten 15:13 und si­che­ren 11:6 Er­folg ge­gen den TSV Gär­trin­gen war Platz 2 ge­schafft. Nun spielte die TG um den Ein­zug ins Fi­nale ge­gen den spä­te­ren Sie­ger TSV Gra­fenau. Satz 1 wurde mit 8:11 ver­lo­ren und in Satz 2 wurde mit gro­ßem Sie­ges­wil­len ein 11:7 ein­ge­spielt. Da­nach hatte sich der Geg­ner wie­der ge­fan­gen und ließ den TG-Mäd­chen beim 11:4 und da­mit 2:1 Ge­samt­sieg keine Chance mehr. Im ab­schlie­ßen­den Spiel um Platz 3 traf Bi­ber­ach er­neut auf den TV Ho­hen­klin­gen. Par­al­lel zum Vor­run­den­spiel en­dete Satz in der Ver­län­ge­rung mit 12:10 für Ho­hen­klin­gen und auch Satz 2 konnte der Geg­ner mit 11:9 ge­win­nen, wo­mit die TG-Mäd­chen auf Platz 4 lan­de­ten. Das all­ge­meine Lob von Trai­nern und Zu­schau­ern über das ge­schlos­sene und ab­wehr­si­chere Spiel der Bi­ber­a­che­rin­nen trös­te­ten Team und Trai­ner über die Nie­der­lage hin­weg. Lan­des­li­ga­meis­ter wurde der TSV Gra­fenau, 2. TSV Wes­ter­stet­ten, 5. TSV Gär­trin­gen, 6. NLV Vai­hin­gen.

Die ganze Ver­an­stal­tung in Bil­dern © Oli­ver Merk

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.