U10 überzeugt beim ersten Auftritt

von links: Ani­ka Trom­mes­hau­ser, Lo­re­na Schöpf­lin, Ella Au­ern­ham­mer hin­ten: Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger (Foto: © Mar­kus Ham­ber­ger)

Zum ers­ten Spiel­tag reist die U10 am Sonn­tag mit den drei Mäd­chen Ella Au­ern­ham­mer, Ani­ka Trom­mes­hau­ser und Lo­re­na Schöpf­lin nach Gärtrin­gen an.

Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger stel­le da­bei das Er­lan­gen von Spiel­pra­xis in den Vor­der­grund. Das al­ters­be­dingt au­ßer Kon­kur­renz an­ge­tre­te­ne Team sieg­te ge­gen Gärtrin­gen 3 mit 25:17 und ge­gen den TSV Il­ler­tis­sen mit 28:15. Da­bei wuss­ten die Mäd­chen die er­lern­te Tech­nik im Spiel gut an­zu­wen­den. Auch die Nie­der­la­ge ge­gen das Bu­ben­team vom TSV Gärtrin­gen 3 hielt sich beim 17:20 in Gren­zen. Durch im­mer bes­ser wer­den­de Team­ar­beit kam Bi­be­rach ge­gen den TSV Wes­ter­stet­ten zu ei­nem kla­ren 23:11-Sieg. Der Spiel­auf­bau und -ab­schluß er­folg­te meist in 3 Spiel­zü­gen und führ­te zu ei­ner deut­li­chen tech­ni­schen Über­le­gen­heit. Ab­schlie­ßend setz­te es ge­gen das Mäd­chen­team vom TSV Gärtrin­gen 2 eine 11:20 Nie­der­la­ge, wo­bei der Fa­den beim Stand von 7:9 erst in der 2. Spiel­hälf­te riß.
Ham­ber­ger: “Tol­ler Spiel­tag und gute Ba­sis­ar­beit für Mäd­chen­nach­wuchs.”

Print Friendly, PDF & Email