Biberacher Faustballer mit 9 Teilnehmern beim Trainerlehrgang in Neugablonz

Die Biber­acher Teilnehmer/innen: h.v.l.: Linus Wit­ze­mann, Mari­on Fack­ler, Jörg Laß­le­ben, Alex­an­der Schmid; v.v.l.: Fabi­an Cze­kal­la, Lara Kurz, Ele­na Bucher, Anna Cze­kal­la, Valen­tin Ulrich (Foto: © Valen­tin Ulrich)

Ende Sep­tem­ber fand im bay­ri­schen Neu­gab­lonz bei Kauf­beu­ren ein zwei­tä­gi­ger Lehr­gang für erfah­re­ne Trai­ner und Neu­lin­ge statt. Biber­ach stell­te mit 9 Teilnehmer/innen die zweit­größ­te Frak­ti­on mit einer bun­ten Mischung aus erfah­re­nen Trainer/innen und jun­gen Neu­lin­gen. Fol­gen­de The­men wur­den durch den DFBL-Beauf­trag­ten für Lehr­we­sen Alwin Ober­kersch vom TV Stamm­heim sowohl in der Theo­rie, als auch in der Pra­xis behan­delt: Grund­la­gen des Trai­nings, Tech­nik­ler­nen, Tech­nik­leit­bil­der und ange­mes­se­ne Tech­nik­trai­ning für alle Alters­klas­sen, Alters­ge­rech­tes Jugend­trai­ning , Tech­nik­trai­ning Angriff: Sprung­schlag und Anga­be, Men­ta­le Stär­ke: „Gut sein, wenn’s drauf, ankommt“.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.