Carolin Rätz und Anne Mey holen Gold und Bronze beim Jugendeuropacup

Freuen sich über den 3.Platz beim Jugen­deu­ropa­pokal in Münzbach: Das STB Team mit den Bib­er­acherin­nen Car­olin Rätz (vorn, 2. v.r.) und Anne Mey (vorn, 1. v.r). (Foto: © Ver­anstal­ter)

Beim Jugen­deu­ropacup am 05./06.10.2019 in Öster­re­ich holten die bei­den Bib­er­acher U14 weib­lich Faust­ball­spielerin­nen Anne Mey und Car­olin Rätz im Team „Schwaben“ des STB mit der U14w-Mannschaft die Bronze- und in der Gesamtwer­tung aller Jugend­mannschaften (U18w/m und U14w/m) die Goldmedaille.

Zwei Wochen zuvor hat­ten sie beim Deutsch­land­cup bere­its 2‑fach Gold erhal­ten. In Münzbach trafen Europas beste Nach­wuchs­faust­bal­lerin­nen und ‑faust­baller aus Deutsch­land, Ital­ien, Öster­re­ich und der Schweiz aufeinan­der. Ver­bände der Bun­deslän­der aus diesen Natio­nen kämpften um die Kro­ne Europas.

 

Die Eltern hat­ten die bei­den Bib­er­acherin­nen am Fre­itag nach Stuttgart gefahren und von dort gings im Reise­bus gemein­sam mit allen StB-Teams (U18w/m, U14w/m) und deren Train­er nach Öster­re­ich. In der Vor­runde am Sam­stag bei kaltem und reg­ner­ischem Wet­ter siegte die U14 weib­lich jew­eils mit 2:0 Sätzen gegen Schleswig-Hol­stein (14:12, 11:7), Zürich/Schaffhausen (11:5, 11:9), und Oberöster­re­ich (11:4, 12:10). Lediglich das Match gegen die Nach­barin­nen aus Baden endete 1:1 Unentsch­ieden (9:11, 12:5). Damit war der Grup­pen­sieg in der Vor­runde mit 7:1 Punk­ten per­fekt.

 

Im Halb­fi­nale am Son­ntag traf Schwaben erneut auf Oberöster­re­ich. Der 9:11 Nieder­lage in Satz 1 fol­gte ein 11:9 Sieg zum Satzaus­gle­ich. Im Entschei­dungssatz siegten die Gast­ge­berin­nen knapp mit 3:1 Bällen und standen damit im End­spiel, Schwaben im Spiel um den 3. Platz. Hier kam es ‑wie schon beim Deutsch­land­pokal- zum Pres­tige­du­ell gegen Nieder­sach­sen. Die StB-Mäd­chen ließen nichts anbren­nen und siegten deut­lich mit 2:0 Sätzen (11:7, 11:8). Damit war Bronze geschafft. Da die anderen STB-Mannschaften auch sehr gut gespielt haben schaffte das STB-Team in der Gesamtwer­tung Platz 1, hauchdünn vor den Gast­ge­bern.

 

Am Rande des Jugen­deu­ropacups fand auch am Sam­stagabend ein Län­der­spiel zwis­chen Faust­ball­welt­meis­ter Deutsch­land und Öster­re­ich statt, das mit einem 2:1 Sieg für den Welt­meis­ter endete.

Print Friendly, PDF & Email