Die Turngemeinde Biberach 1847 e.V. stellt den Sportbetrieb bis zum Ende der Osterferien ein

Bild von Vek­tor Kunst auf Pixabay (Foto: © pixabay)

Ange­sichts der aktu­el­len Ent­wick­lung in Bezug auf die Coro­na Pan­de­mie setzt die TG Bibe­rach und damit alle 29 Abtei­lun­gen ab sofort mit dem Sport- und Trai­nings­be­trieb bis zum Ende der Oster­fe­ri­en (19.04.2020) aus.
Der TG Vor­stand hat heu­te ein­stim­mig die­se bedau­er­li­che aber alter­na­tiv­lo­se Ent­schei­dung getrof­fen. Als Groß­sport­ver­ein haben wir eine beson­de­re Ver­ant­wor­tung für die Gesell­schaft und natür­lich für unse­re Sport­ler und Mit­glie­der. Die TG ist in stän­di­gem Kon­takt mit den ört­li­chen Behör­den und dem Lan­des­sport­bund und wird zu gege­be­ner Zeit über die Situa­ti­on nach den Oster­fe­ri­en entscheiden.
„Die Gesund­heit und Sicher­heit der Sport­ler, Trai­ner, Fami­li­en, Ehren­amt­li­chen und allen wei­te­ren Betei­lig­ten ste­hen für uns im Vor­der­grund. Daher ist die­se Ent­schei­dung unum­gäng­lich“, erklärt Vor­stands­vor­sit­zen­der Hans-Peter Beer.

 

Kon­takt:
Turn­ge­mein­de Bibe­rach 1847 e.V.
Geschäftsführer
Thie­mo Potthast
07351/71855
thiemo.potthast@tg-biberach.de

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.