TG Biberach U14w fährt zur DM nach Essel im hohen Norden

(Foto: © Oli­ver Merk)

Erneut haben es Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und Betreu­er Uwe Kratz mit ihrem Team U 14 weib­lich geschafft, sich über den Titel bei der Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaft und Platz 2 bei der SDM für die Teil­nah­me an der DM vom 11.–12.09. in Essel zu qualifizieren.

Der TSV Essel ist ein klei­ner Dorf­ver­ein und deutsch­land­weit für die star­ke Jugend­ar­beit bekannt. Essel ist ein Orts­teil der Gemein­de Kuten­holz (Lkr. Sta­de) und hat rund 300 Ein­woh­ner. Die Spie­le­rin­nen Han­nah Kratz, Han­na Laß­le­ben, Anne Mey, Vale­rie Merk, Lore­na Schöpf­lin, Lina Bernlöhr und Lina Kratz fah­ren mit dem Betreu­er­stab schon am Don­ners­tag, um die­ses Mal die Fahrtstra­pa­zen bis Sams­tag­mor­gen etwas bes­ser ver­ar­bei­ten zu kön­nen. Nach­tei­lig für das Biber­acher Team wirkt sich die noch bestehen­de Feri­en­zeit aus, da die Teams im Nor­den bereits wie­der Schu­le haben und nor­mal trai­nie­ren konnten.

Gespielt wird wie immer in zwei Vor­run­den­grup­pen mit 5 Mann­schaf­ten, wobei die Plät­ze 1 bis 3 in die End­run­de kom­men. Die Final­teil­nah­me ist auch die­ses Jahr das Biber­acher Ziel. In der Grup­pe A spie­len neben unse­rem Team noch: Ahl­horn (Nord 1), Wan­ger­sen (Nord 3), Kel­ling­hu­sen (Ost 1) und Schwe­rin (Ost 3).

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.