Drei Faustballteams starten am Wochenende in die Hallensaison 2021/22

(Foto: © Oli­ver Merk)

U14m spielt in Gärtringen

Die von der U12 in die U14 Jugend männ­lich gewech­sel­ten Spie­ler Alex­an­der Kurz, Niklas Cloos, Tim Hus­ter, Felix Rux, Jus­tus Mey, Niko­laus Rieß und Moritz Bleich­ner tref­fen am Sonn­tag in Gärtrin­gen ab 14 Uhr auf die Teams aus Gärtrin­gen, Gra­fen­au und Verin­gen­dorf. Die Mann­schaft und das Trai­ner­paar Anna und Fabi­an Cze­kal­la sind gespannt, wie gut der Start nach der Coro­na­pau­se gelingt.

U18w fährt nach Unterhaugstett

Früh auf­ste­hen müs­sen Katha­ri­na Merk, Han­nah Kratz, Caro­lin Rätz, Vale­rie Merk, Anne Mey, Jana Haber­bosch mit ihrem Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und Betreue­rin Dag­mar Haber­bosch am Sams­tag­mor­gen. Spiel­be­ginn in Lie­ben­zell (Aus­rich­ter Unter­h­au­g­stett) ist um 09.30 Uhr. Bibe­rach trifft auf den TSV Malms­heim, den TV Unter­h­au­g­stett 2 und 1, sowie den TV Verin­gen­dorf und will sich mit Platz 1 direkt für die Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaft qualifizieren.

Damen starten in der Schwabenliga

Nach ihrem Auf­stieg in der Sai­son 2019/2020 in die Schwa­ben­li­ga und der Zwangs­pau­se in der ver­gan­ge­nen Hal­len­run­de sucht das Damen­team um Mari­on Fak­ler nach ihrem Stand­ort in der erst­mals erreich­ten höchs­ten würrt­tem­ber­gi­schen Liga. Ziel der TG-Spie­le­rin­nen ist ein­fach der Klas­sen­er­halt. Gespielt wird in Nie­dern­hall gegen die Mann­schaf­ten vom TSV Nie­dern­hall und TSV Gra­fen­au in jeweils 2 Spielen.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.