U14 männlich fährt 5:1 Punkte ein

h.v.l. Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz, Tim Hus­ter, Niko­laus Rieß, v.v.l. Moritz Bleich­ner, Felix Rux, Jus­tus Mey, Trai­ner: Anna und Fabi­an Czekalla (Foto: © pri­vat)

Bei ihrer 1. Sai­son in der Klas­se U14 und knapp 1 1/2 Jah­ren feh­len­der Spiel­pra­xis such­ten die Biber­acher nach ihrem Standort. 

In der ziem­lich aus­ge­gli­che­nen Grup­pe B traf die TG am Sonn­tag in Gärtrin­gen auf den Gast­ge­ber TSV. Gleich der ers­te Satz des Tages gegen die Heim­mann­schaft war stark umkämpft und ging lei­der extrem knapp in der Ver­län­ge­rung ver­lo­ren (11:13). Den Satz­ver­lust steck­te das Team aber sehr gut weg und konn­te den zwei­ten Satz über­le­gen 11:7 zum 1:1 End­stand gewin­nen. Anschlie­ßend gelang ein deut­li­cher 2:0 Sieg (11:3 / 11:8) gegen Gra­fen­au. Dem deut­li­chen 11:6 Sieg in Satz 1 gegen Verin­gen­dorf folg­te ein wah­rer Ner­ven­kri­mi. Beim Stand von 14:14 pro­fi­tier­te die TG letzt­lich von einem Eigen­feh­ler des Gegners.

Trai­ner­paar A. und F. Cze­kal­la: „Mit einer tol­len Team­leis­tung und unter Ein­be­zug zwei­er Neu­zu­gän­ge konn­ten in der Abwehr, im Zuspiel und im Angriff teils über­ra­gen­de Aktio­nen gezeigt werden.“

Das U14m Team: h.v.l. Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz, Tim Hus­ter, Niko­laus Rieß, v.v.l. Moritz Bleich­ner, Felix Rux, Jus­tus Mey, Trai­ner: Anna und Fabi­an Cze­kal­la Außer­dem gehö­ren zur Mann­schaft: Yan­nis Mül­ler, Kili­an Rieß, Lena Klein, Fran­zis­ka Troi­ke, Lena Nat­te­rer, Juli­an Düring Kör­te, Johan­na Baumgärtner

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.