TG 2 schafft Aufstieg in die Landesliga

h.v.l.: Man­fred Schuler, Tho­mas Schi­ko­ra, Jür­gen Scho­ch; v.v.l.: Andre­as Ulrich, Fabi­an Cze­kal­la, Dirk Theoboldt  (Foto: © Pri­vat)

Mit 3 Sie­gen in drei Spie­len beim Rück­run­den­spiel­tag der Bezirks­li­ga Süd am Sonn­tag in Bad Wald­see-Reu­te konn­te die TG 2 die allei­ni­ge Tabel­len­füh­rung errei­chen. Damit ist gleich­zei­tig der Auf­stieg in die Lan­des­li­ga geschafft. 

 

Kapi­tän Dirk Theo­boldt und sei­ne Mit­spie­ler Fabi­an Cze­kal­la, Tho­mas Schi­ko­ra, Jür­gen Scho­ch, Man­fred Schuler und Andre­as Ulrich fan­den in der Auf­takt­be­geg­nung gegen den TSV Wes­ter­stet­ten sofort zu ihrem Speil und konn­ten einen unge­fähr­de­ten 2:0 Sieg (11:5, 11:5) einfahren.

Ähn­lich kon­zen­triert zeig­te sich die TG im Anschluss gegen den SV Erlen­moos. Hier galt es, die 0:2 Vor­run­den­nie­der­la­ge wett­zu­ma­chen. In die­sem Bezirks­li­ga­spit­zen­spiel konn­te sich Bibe­rach nach anfäng­lich deut­li­cher Füh­rung letzt­lich knapp mit 11:9 durch­set­zen. Satz 2 ver­lief aus­ge­gli­chen und span­nend zugleich. Die TG ver­gab drei Match­bäl­le wodurch Erlen­moos mit 15:13 der 1:1 Zwi­schen­stand Aus­gleich gelang. Im ent­schei­den­den drit­ten Satz zeig­te die TG das bes­se­re Spiel, bewies die bes­se­ren Ner­ven­schaff­te mit dem 11:7 Erfolg den 2:1 Sieg gegen die bis dahin punkt­glei­chen Erlenmooser.

In der letz­ten Par­tie gegen Gast­ge­ber TG Bad Wald­see gelang der TG ein wei­te­rer 2:0 Erfolg (11:9, 11:5), wodurch Meis­ter­schaft und Auf­stieg gesi­chert waren (Gefehlt haben an die­sem Spiel­tag Kat­ja Spoh­rer und Jan Theoboldt).

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.