Die Meister sind gekürt

Gu­ten Mor­gen zu­sam­men,

ich den­ke wir wer­den uns noch ein­mal in ru­hi­ge­rem Rah­men bei Euch al­len be­dan­ken. Aber trotz­dem ganz kurz, ganz frisch und ein Tag da­nach:

Vie­len Dank zu­erst ein­mal an alle Spie­le­rin­nen und Spie­ler, Be­treu­er, El­tern und Fans je­der ein­zel­nen Mann­schaft.
Vie­len Dank an die TG Bi­be­rach, die Stadt Bi­be­rach, an un­se­re Spon­so­ren und Gön­ner für jede Un­ter­stüt­zung.
Vie­len Dank an alle Hel­fe­rin­nen und Hel­fer die die Ab­tei­lung un­ter­stützt ha­ben.

Vie­len Dank noch ein­mal, ohne Euch wäre das nicht so eine fan­tas­ti­sche Ver­an­stal­tung ge­wor­den.
Das Or­ga­team

Wieder Europameister! 4:0 gegen die Schweiz

Was für eine Leis­tung, was für ein Fi­na­le der deut­schen Faust­bal­ler! Mit 4:0 be­zwingt das Team in Adel­manns­fel­den die Aus­wahl der Schweiz deut­lich und si­chert sich so das drit­te EM-Gold in Se­rie.

Deutsch­land – Schweiz 4:0 (11:8, 11:4, 11:6, 11:7)

Da­mit ge­win­nen die deut­schen Faust­ball­män­ner das drit­te EM-Fi­na­le in Fol­ge. Die Schwei­zer müs­sen sich wie­der mit Sil­ber be­gnü­gen und Ös­ter­reich mit Bron­ze – Team Aus­tria ge­wann am Mit­tag das klei­ne Fi­na­le ge­gen Ita­li­en eben­falls klar mit 4:0.

Bei nä­he­ren In­fos bit­te die­sen Link an­kli­cken.