TG 1 holt 1:3 Punkte

(Foto: © Oli­ver Merk)

Auch beim 2. Spiel­tag in der Schwa­ben­li­ga die TG 1 am Sonn­tag in Neu­en­bürg, Aus­rich­ter TSV Den­nach, konn­ten die Biber­acher Spie­ler noch nicht an ihr Leis­tungs­ver­mö­gen anknüp­fen und ste­hen mit 1:7 Punk­ten am Tabel­len­en­de. Wei­ter­le­sen »»»

U12 männlich fährt nach Westerstetten

v.v.l.: Yan­nis Mül­ler, Lena Klein, Felix Rux, Alex­an­der Kurz, Jus­tus Mey; h.v.l. Jakob Kind­ler, Niklas Cloos, Tim Hus­ter, Fran­zis­ka Troi­ke, Lukas Haber­bosch; Trai­ner: Anna Cze­kal­la und Fabi­an Cze­kal­la (Foto: © Oli­ver Merk)

Der jüngs­te Biber­acher Faust­ball­nach­wuchs, die U12m, spielt bereits am Sams­tag, ab 10 Uhr, in Wes­ter­stet­ten.Wei­ter­le­sen »»»

Sportler des Monats: Faustballer wertet seinen klaren Sieg als Auszeichnung fürs ganze Team

Uwe Kratz beim Angriff, vor­bei am geg­ne­ri­schen Abwehr­block (Foto: © Oli­ver Merk)

Der Faust­bal­ler Uwe Kratz ist zum Sport­ler des Monats Juli der „Schwä­bi­schen Zei­tung“ gewählt wor­den. Der Kapi­tän der TG Biber­ach I konn­te sich mit sei­ner Mann­schaft nach einer sou­ve­rä­nen Sai­son den Ver­bands­li­ga-Meis­ter­ti­tel sichern und stieg in die Schwa­ben­li­ga auf. Mit 47 Pro­zent der Stim­men hol­te sich Uwe Kratz den Titel Sport­ler des Monats, trotz­dem sieht er sich nicht als her­aus­ra­gen­den Spie­ler son­dern als Teil sei­ner Mann­schaft. „Wir machen immer­hin einen Mann­schafts­sport und ohne mei­ne Kol­le­gen geht nichts“, so der 38-jäh­ri­ge Biber­acher.Wei­ter­le­sen »»»

TG3-Damenteam holt Landesligavizemeisterschaft und steigt in die Schwabenliga auf

v.l.: Nadi­ne Königs­mann, Mer­ve Kök­sal, Jani­na Schaal, Mari­on Fack­ler, Lara Kurz, Ele­na Bucher (Foto: © Oli­ver Merk)

Beim letz­ten Spiel­tag der Lan­des­li­ga­meis­ter­schaft in Den­ken­dorf konn­te das Biber­acher Rumpf­team mit nur 4 Spie­le­rin­nen den 2. Tabel­len­rang ver­tei­di­gen und sich den Vize­ti­tel in der Meis­ter­schaft sowie den Auf­stieg in die Schwa­ben­li­ga sichern. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.

Durchführung von Training ab dem 28.06.2020

Es gelten folgende Regeln, um deren Einhaltung wir dringend bitten (Quelle TG-Biberach):

  1. Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten soll ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen eingehalten werden; davon ausgenommen sind für das Training oder die Übungseinheit übliche Sport-, Spiel- und Übungssituationen.
  2. Sofern der Trainings- und Übungsbetrieb in Gruppen stattfindet, soll eine Durchmischung der Gruppen vermieden werden.
  3. Die Sportler/innen müssen bereits umgezogen auf der Trainingsfläche erscheinen. Umkleiden und Duschen dürfen bis zum Ende der Sommerferien nicht genutzt werden.
  4. Gemeinsam genutzte Sportgeräte müssen nach der Einheit gereinigt werden. Wenn möglich nutzt jeder Sportler nur das eigene Material.
  5. Trainer/innen wird empfohlen einen Mundnasenschutz zu tragen.
  6. Bei der Gestaltung der Trainingseinheiten sind die Konzepte der jeweiligen Fachverbände zu beachten.
  7. Die Teilnahme an Sportangeboten der TG mit COVID-19-Symptomatik und respiratorischer Symptomatik, d.h. Erkältungszeichen, Grippesymptomen, akuter Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn ist untersagt.
  8. Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Freut Euch wieder aufs Training, aber bleibt dabei auch gesund!
Wir haben Euch die ganze Zeit schon sehr vermisst und sind voller Vorfreude.