TG II wird souveräner Meister und steigt in die Landesliga auf

(Foto: © Oliv­er Merk)

Die während der gesamten Spielzeit gezeigte gute Leis­tung in der Bezirk­sli­ga kon­nten die Spiel­er der TG II auch bei ihrem let­zten Spielt­ag am Son­ntag in Lin­dau abrufen und mit 6:2 Punk­ten (1., 24:4) unge­fährdet den Titel des Bezirk­sligameis­ters erspie­len. Weit­er­lesen »»»

TG II trotz Niederlage weiterhin auf Meisterschaftskurs

(Foto: © Oliv­er Merk)

Bei ihrem vor­let­zten Spielt­ag am ver­gan­genen Son­ntag in Friedrichshafen musste die TG II ihre 1. Saison­nieder­lage hin­nehmen, bleibt aber auf Titelkurs, da der größte Rivale, das Heimteam aus Friedrichshafen, eben­falls ein Spiel ver­lor und um 4 Minus-Punk­te schlechter liegt, als die TG II. Gegen West­er­stet­ten gelang mit 11:5 ein guter Start. In Satz 2 kam die TG II durch zu viele Eigen­fehler zu einem 7:11, kon­nte aber im 3. Satz den Spieß wieder drehen und mit 1:7 den 2:1 Gesamt­sieg ein­fahren. Es fol­gte ein unge­fährde­ter 2:0 Erfolg (11:9, 11:7) gegen die MTG Wan­gen. Im abschließen­den Spiel kam Bib­er­ach nicht zu seinem Spiel und musste gegen die TG Bad Wald­see mit 0:2 (11:13, 6:11).die 1. Saison­nieder­lage ein­steck­en. Ob dies zum Meis­ter­ti­tel aus­re­icht, wird sich bere­its am kom­menden Woch­enende in Lin­dau zeigen. Hier hat die TG II noch 4 Spiele zu absolvieren.

TG II mit starker Leistung Tabellenführer

(Foto: © Oliv­er Merk)

Ihren Auf­tak­ter­folg mit 4 Siegen kon­nte die TG II (1. Pl., 14:0 Pkt.) am Son­ntag in der Bezirk­sli­ga in Bad Wald­see mit 3 weit­eren Siegen in 3 Spie­len fort­set­zen und sich im Kampf um die Tabel­len­spitze gegen den bish­eri­gen Tabel­len­führer vom VfB Friedrichshafen (2., 12:4) durch­set­zen. Weit­er­lesen »»»

TG II mit versöhnlichem Abschluss

(Foto: © Oliv­er Merk)

Auch die TG II kon­nte am Son­ntag erst­mals in dieser Hal­len­runde ihr Kön­nen in der Lan­desli­ga Süd in Bad Saul­gau zeigen, allerd­ings ohne sich trotz 3:1 Punk­ten vom vor­let­zten Tabel­len­platz verbessern zu kön­nen. Gle­ich im 1. Spiel traf die TG II auf die Nach­barn und Dauer­rivalen vom TSV Riedlin­gen, die unein­hol­bar einen Rang vor Bib­er­ach in der Tabelle rang­ierten.Weit­er­lesen »»»