• Be­richt über die Jah­res­ab­schluß­wan­de­rung 2017

    Bi­ber­ach,

    Die zum Jah­res­wech­sel 2017/2018 von der Faust­ball­ab­tei­lung durch­ge­führte tra­di­tio­nelle Jah­res­ab­schluss­wan­de­rung fand am Sams­tag, 06.01.18, statt. Er­neut hatte Wan­der­füh­rer und Eh­ren­vor­stand Hans Laible eine neue nicht allzu schwie­rige Stre­cke im süd­li­chen Be­reich von Äp­fin­gen aus­ge­kund­schaf­tet. Bei bes­tem Wet­ter und Tem­pe­ra­tu­ren im knap­pen zwei­stel­li­gen Be­reich mach­ten sich 36 Ab­tei­lungs­mit­glie­der und An­ge­hö­rige von jung bis alt ge­gen 13.15 Uhr vom „Schwa­ben­stüble“ in Äp­fin­gen aus auf den Weg. Wei­ter­le­sen »»»

  • U14w fährt zur SDM nach Bad Lie­ben­zell

    Bad Lie­ben­zell,

    Heute mor­gen sind die Mä­dels der U14 im Schnee­trei­ben nach Bad Lie­ben­zell auf­ge­bro­chen. Auf der süd­deut­schen Meis­ter­schaft, die am Sams­tag und Sonn­tag statt­fin­det, er­hof­fen sie sich eine gute Plat­zie­rung in den obers­ten Rän­gen. Wenn es gut läuft winkt die Teil­nahme an der deut­schen Meis­ter­schaft in Gör­litz.

    Wei­ter­le­sen »»»

  • U14w holt Würt­tem­ber­gi­sche Vi­ze­meis­ter­schaft

    Bi­ber­ach,

    Bei der am Sonn­tag in der BSZ-Halle in Bi­ber­ach aus­ge­tra­ge­nen Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft U14 weib­lich hol­ten die Mäd­chen der TG Bi­ber­ach die Sil­ber­me­daille. Über die End­spiel­nie­der­lage ge­gen den TV Vaihingen/Enz trös­tete sich das Team von Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger mit der durch Platz 2 er­reich­ten Qua­li­fi­ka­tion für die Süd­deut­sche Meis­ter­schaft (SDM) am 17./18.02.2018 in Bad Lie­ben­zell.Wei­ter­le­sen »»»

  • U12w schlägt sich wa­cker bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft

    Calw-Wim­berg,

    Die als ein­zi­ges rei­nes Mäd­chen­team bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft am Sams­tag in Calw-Wim­berg ge­star­tete TG-Ver­tre­tung be­legte am Ende den gu­ten 5. Platz. Wei­ter­le­sen »»»

  • U12m ge­winnt Bronze bei der Be­zirks­meis­ter­schaft

    Gra­fenau,

    Bei der Rück­runde der Be­zirks­meis­ter­schaft spiel­ten die TG-Jun­gen am Sams­tag in Gra­fenau. Ob Vor­run­den­platz 2 ver­tei­digt wer­den konnte, war un­ge­wiss, da An­griffs­spie­ler Alex­an­der Kurz so­wie Yan­nis Mül­ler krank­heits­be­dingt fehl­ten. So hatte Trai­ne­rin Anna Rau­ten­strauch noch Lu­kas Ha­ber­bosch, Ni­klas Cloos, Tim Hus­ter, Jus­tus Mey und Neu­zu­gang Nils Haus­hal­ter zur Ver­fü­gung.Wei­ter­le­sen »»»

Vor­schau auf die Hal­len­sai­son 2017/18

Am Sams­tag be­ginnt für die Faust­bal­ler die Hal­len­runde 2017/2018. Er­freu­li­cher­weise kommt da­bei erst­mals seit vie­len Jah­ren wie­der ein Da­men­team in der Lan­des­liga zum Ein­satz. Die TG1 star­tet nach ih­rem so­for­ti­gen Wie­der­auf­stieg von der Lan­des­liga in der Ver­bands­liga, die TG2 nach ih­rem Ab­stieg aus der Lan­des­liga in der Be­zirks­liga und die TG3 in der Gau­liga. Bei der weib­li­chen Ju­gend spie­len je ein U12, U14 und U18 Team, die männ­li­chen Ju­gend­li­chen wur­den in der U12 und U16 Ka­te­go­rie ge­mel­det. Zu­sätz­lich ist ein U10mixed Team im Ein­satz. Wei­ter­le­sen »»»

Er­neut gro­ßes In­ter­esse am Je­der­mann­tur­nier 2017

Bi­ber­ach,

Mit über 60 Spieler/innen fand am ver­gan­gen Sonn­tag das be­liebte Je­der­mann­tur­nier in der Paul-Heck­mann-Kreis­sport­halle statt. Wie je­des Jahr tra­fen sich, ne­ben ak­ti­ven Faust­bal­lern und Faust­bal­le­rin­nen, auch viele Fa­mi­li­en­an­ge­hö­rige, Freunde und in­ter­es­sierte Laien, um ge­mein­sam den Spaß und die Freude am Faust­ball­spiel zu er­fah­ren. Auf­grund der gro­ßen Teil­neh­mer­zahl konn­ten 15 Teams ge­bil­det wer­den, die sich selbst Fan­ta­sie­na­men ga­ben. Ge­won­nen hat am Ende „Mein Lieb­lings­team“ vor „Die Glücks­bär­chis“ und „Nu­tella“.Wei­ter­le­sen »»»

Ju­lia Bu­cher er­reicht beim Ju­gend­eu­ro­pa­po­kal im Team Schwa­ben den 4. Platz

Linz,

STB-Aus­wahl­spie­le­rin Ju­lia Bu­cher von der TG Bi­ber­ach kam beim Ju­gend­eu­ro­pa­po­kal in Ös­ter­reich mit der U 14 w-Mann­schaft an ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende auf den un­dank­ba­ren 4. Rang. In der Ge­samt­wer­tung al­ler 4 Teams (U 14 w und m, U 18 w und m) der teil­neh­men­den Sport­ver­bände stand mit Platz 3 ein her­vor­ra­gen­der Ab­schluss nach dem 2. Spiel­tag zu Bu­che. 428 Faust­bal­le­rin­nen und Faust­bal­ler mit 62 Be­treue­rin­nen und Be­treuer für 46 Mann­schaf­ten, be­glei­tet von 24 Schieds­rich­te­rin­nen und Schieds­rich­tern aus 16 Lan­des­ver­bän­den und 4 Na­tio­nen ha­ben an 2 Ta­gen 167 span­nende Spiele be­strit­ten.Wei­ter­le­sen »»»

Neu auf­ge­stellte Da­men­mann­schaft be­legt 4. Platz in Amen­din­gen

Amen­din­gen,

Das neu for­mierte Da­men­team star­tete nach Jah­ren der Ab­sti­nenz beim 45. In­ter­na­tio­na­len All­gäuer Faust­ball-Cup des SV Amen­din­gen am 07.10.2017 und er­reichte un­ter 5 Mann­schaf­ten den 4. Platz. Ka­pi­tä­nin Ma­rion Fack­ler hatte mit Fa­bi­enne Ha­ber­bosch, Na­dine Kö­nigs­mann, Ju­lia Bor­chert und Katja Spoh­rer vier Mit­spie­le­rin­nen an Bord, zum Teil mit län­ge­rer Faust­bal­ler­fah­rung. Wei­ter­le­sen »»»

Ju­lia Bu­cher holt für den Schwä­bi­schen Turn­ver­band zwei­fach Sil­ber beim Deutsch­land­po­kal

Gro­ßen­aspe,

Als frisch ge­ba­ckene 5. der Deut­schen U 14 w Meis­ter­schaft mit der TG Bi­ber­ach nahm Ju­lia Bu­cher am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende als Aus­wahl­spie­le­rin des Schwä­bi­schen Turn­ver­ban­des auch bei den Meis­ter­schaf­ten der Lan­des­turn­ver­bände teil. Die An­reise der Teams des STB nach Schles­wig-Hol­stein er­folgte be­reits frei­tags, die Meis­ter­schaf­ten be­gan­nen mit der Vor­runde am Sams­tag­mor­gen. Hier spiel­ten 50 Teams aus 16 Bun­des­län­dern auf 10 Fel­dern je­weils mit U 14 w und m, so­wie U 18 w und m Teil­neh­mern ge­gen­ein­an­der um die Ti­tel. Wei­ter­le­sen »»»

U 14 w schafft aus­ge­zeich­ne­ten 5. Platz bei der Deut­schen Meis­ter­schaft in Ber­lin

Ber­lin,

Von ih­rer Reise am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende in die Bun­des­haupt­stadt kehr­ten die Bi­ber­a­cher U 14 Mäd­chen mit dem nicht er­war­te­ten Rang 5 un­ter 10 teil­neh­men­den Teams nach Hause zu­rück. Die­ser Er­folg ist al­leine des­we­gen von be­son­de­rer Be­deu­tung, da Bi­ber­ach mit dem SV Du­den­büt­tel und dem MTSV Sel­sin­gen die spä­te­ren End­spiel­teil­neh­mer in ih­rer Gruppe A hatte. Nach der An­reise am Frei­tag star­tete Bi­ber­ach am Sams­tag in der Vor­runde. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und Be­treuer Pe­ter Bu­cher stan­den mit Ju­lia Bu­cher, Ka­tha­rina Merk, Jana Ha­ber­bosch, Ca­ro­lin Rätz, Hanna Laß­le­ben, Anne Mey und Jo­hanna Grei­ner alle Spie­le­rin­nen zur Ver­fü­gung. Aus der U12w Mann­schaft kam erst­mals Va­le­rie Merk zum Team. Wei­ter­le­sen »»»

Weib­li­che U14 fährt zur Deut­schen Meis­ter­schaft nach Ber­lin

Biberach/Berlin,

Die Bi­ber­a­cher Faust­ball­mann­schaft der Al­ters­klasse weib­li­che U14 fährt an die­sem Wo­chen­ende zur Deut­schen Meis­ter­schaft nach Ber­lin. Aus­rich­ter ist die Ber­li­ner Tur­ner­schaft. Die Spiele wer­den auf der Hanne-So­bek-Sport­an­lage aus­ge­tra­gen. Heute Sams­tag wird die Vor­runde und Mor­gen Sonn­tag die End­runde mit den je­wei­li­gen Spie­len um die Plätze durch­ge­führt. Als süd­deut­scher Vi­ze­meis­ter ist das junge Team di­rekt qua­li­fi­ziert. Ge­spielt wird in zwei Vor­run­den­grup­pen, wo­bei alle Spiele auf zwei Ge­winn­sätze ge­spielt wer­den.Wei­ter­le­sen »»»

Ein­la­dung zum Ab­faus­ten am Mitt­woch, 20.09.2017

Hallo zu­sam­men,

wir wol­len mit euch das
Feld-Trai­ning für die­ses Jahr be­en­den.

Da­her wer­den wir am

Mitt­woch, den 20.09.2017

wie­der ein ABFAUSTEN ver­an­stal­ten.

Ab 17:30 Uhr Klein­feld­tur­nier und an­schlie­ßend gibt es ge­grillte Würste.

Bitte gebt kurz Be­scheid, ob ihr teil­neh­men wer­det.

Euer Trai­ner-Team

U 12 w be­legt den 12. Platz bei der Deut­schen Meis­ter­schaft

Waib­stadt,

Die Bi­ber­a­cher U 12 Mäd­chen ha­ben bei der DM un­ter 19 Teil­neh­mern ei­nen her­vor­ra­gen­den 12. Platz be­legt. Nach fu­rio­ser Vor­runde mit 2 Sie­gen, ei­nem Re­mis und ei­ner Nie­der­lage ge­gen den Fa­vo­ri­ten und spä­te­ren Deut­schen Meis­ter MTV Wan­g­er­sen konnte das sehr junge Bi­ber­a­cher Team -auch ver­let­zungs­be­dingt- in der Zwi­schen- und End­runde am Sonn­tag kein wei­te­res Spiel mehr ge­win­nen.Wei­ter­le­sen »»»