Erfolg für die U12w und U14m auf dem Jugend-Turnier Neugablonz 2022

Für die U12 spiel­ten: Johan­na Baum­gärt­ner, Lena Klein, Lui­se Klein­ei­cken­scheidt, Lina Kratz, Lena Nat­te­rer, Maja Weber; Für die U14m spiel­ten: Niklas Cloos, Tim Hus­ter, Juli­an Düring Kör­te, Alex­an­der Kurz, Jus­tus Mey, Felix Rux, Fran­zis­ka Troike (Foto: © pri­vat)

Mit zwei Mann­schaf­ten trat die TG Bibe­rach am Ende der Oster­fe­ri­en beim Juni­or­cup in Neu­gab­lonz an. Dabei konn­te die U14m in ihrer Klas­se den Tur­nier­sieg holen und die neu­for­mier­te U12w ers­te Erfah­run­gen sam­meln. Betreut wur­den die bei­den Mann­schaf­ten durch die Trai­ner Uwe Kratz, Anna Cze­kal­la und Fabi­an Cze­kal­la.Wei­ter­le­sen »»»

Jahreshauptversammlung Förderverein 2022

An die Mit­glie­der des Ver­eins der Freun­de und För­de­rer des Faust­ball-Sports in Bibe­rach e.V.

Ein­la­dung zur Jahreshauptversammlung

am Don­ners­tag, 7. April 2022 um 18.30 Uhr im TG-Ver­eins­heim gro­ßer Saal, Ade­nau­er­al­lee 11, 88400 Biberach

Wei­ter­le­sen »»»

U16w belegt 4. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften

h.v.l.: Trai­ner Ham­ber­ger, Han­nah Kratz, Anne Mey, Vale­rie Merk, Betreu­er Uwe Kratz v.v.l.: Caro­lin Rätz, Han­na Laß­le­ben, Lore­na Schöpflin (Foto: © pri­vat)

Bei den SDM am ver­gan­ge­nen Sams­tag in Bad Lie­ben­zell ‑Aus­rich­ter TV Unter­h­au­g­stett- schaff­te der Biber­acher U 16 Damen­nach­wuchs den 4. Platz. Nach einem anstren­gen­den Tag mit Abfahrt um 6 Uhr in Bibe­rach und Heim­kehr nach 24 Uhr hat­ten Team und Betreu­er knapp die erhoff­te Teil­nah­me an der Deut­schen Meis­ter­schaft ver­passt. Wei­ter­le­sen »»»

U16 weiblich holt Bronze bei der WM

h.v.l.: Trai­ner Ham­ber­ger, Han­nah Kratz, Anne Mey, Vale­rie Merk, Betreu­er Uwe Kratz v.v.l.: Caro­lin Rätz, Han­na Laß­le­ben, Lore­na Schöpflin (Foto: © pri­vat)

Bei der WM U16 weib­lich am Sams­tag in Bad Lie­ben­zell hol­te sich der Biber­acher Damen­nach­wuchs die Bron­ze­dail­le hin­ter dem TSV Den­nach und Aus­rich­ter TV Unter­h­au­g­stett. Die 3 Erst­pla­zier­ten waren alle punkt­gleich. Ledig­lich das bes­se­re Satz­ver­hält­nis ent­schied das Ran­king. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich belegt 6. Platz bei der WM

h.v.l.: Anna Cze­kal­la, Jus­tus Mey, Felix Rux, Niklas Cloos, Tim Hus­ter, Niko­laus Riess und Alex­an­der Kurz, Fabi­an Cze­kal­la v.v.l.: Fran­zis­ka Troi­ke, Johan­na Baum­gärt­ner, Lena Klein und Tobi Klein (Foto: © pri­vat)

Nach einer her­vor­ra­gen­den Vor­run­de, die der TG-Nach­wuchs als Grup­pen­ers­ter abge­schlos­sen wur­de, gab es bei der aller­ers­ten Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft in Bad Lie­ben­zell für jüngs­te Team unter allen Fina­lis­ten lei­der nichts zu holen. Wei­ter­le­sen »»»

U16 weiblich spielt bei der Württembergischen Meisterschaft in Unterhaugstett

Han­nah Kratz und ihr U16w Team wol­len wie­der alles geben, um bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft gut abzuschneiden. (Foto: © Oli­ver Merk)

Auch das Team U16 weib­lich hat sich für die WM qua­li­fi­ziert und tritt am Sams­tag bei der WM in Bad Lie­ben­zell, Aus­rich­ter TV Unter­h­au­g­stett, an. Spiel­be­ginn ist um 10:00 Uhr. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich spielt bei der Württembergischen Meisterschaft in Unterhaugstett

h.v.l. Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz, Tim Hus­ter, Niko­laus Rieß, v.v.l. Moritz Bleich­ner, Felix Rux, Jus­tus Mey, Trai­ner: Anna und Fabi­an Czekalla (Foto: © pri­vat)

Das von Anna und Fabi­an Cze­kal­la betreu­te Team U14 männ­lich tritt am Sonn­tag bei der WM in Bad Lie­ben­zell, Aus­rich­ter TV Unter­h­au­g­stett, an. Spiel­be­ginn ist um 14:30 Uhr. Wei­ter­le­sen »»»

TG 1 ist Verbandsligameister

Gro­ße Freu­de über den 1. und 2. Platz in der Ver­bands­li­ga bei der TG Bibe­rach und dem NLV Vaihingen. (Foto: © pri­vat)

Beim abschlie­ßen­den Ver­bands­li­ga­spiel­tag am Sonn­tag in Vai­hin­gen erspiel­te sich die TG 1 mit 3 Sie­gen sou­ve­rän den Meis­ter­ti­tel mit 26:2 Punk­ten vor den Gast­ge­bern vom NLV Vai­hin­gen 2 (20:8). Wei­ter­le­sen »»»

TG Damen sind Schwabenligameister – Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga

h.v.l.: Vere­na Ossew­ski, Nadi­ne Königs­mann, Mari­on Fack­ler, Chris­ti­na Ossew­ski, v.v.l. Julia und Ele­na Bucher, Lara Kurz  (Foto: © pri­vat)

Nach­dem das Biber­acher Damen­team die Sai­son bereits zwei Spiel­ta­ge vor Abschluss der Hal­len­sai­son auf Platz 1 been­det hat­te, hat sich nach den zwei rest­li­chen Spiel­ta­gen kei­ne Ver­än­de­rung an der Tabel­len­spit­ze mehr erge­ben. Somit sind sie nach ihrem Auf­stieg etwas über­ra­schend nicht nur Meis­ter gewor­den, son­dern auch teil­nah­me­be­rech­tigt für die Auf­stiegs­spie­le zur 2. Bun­des­li­ga. Der Ter­min hier­für steht noch nicht fest.

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.