BIBER, BIBER, FUIRIOOO !!!

Mit diesem Ruf begrüßen alle Bib­er­acher Jugend­faust­ball Teams ihre Geg­n­er. Seinen Ursprung hat er im Bib­er­acher Schützen­fest, einem großen his­torischen Kinder- und Heimat­fest, welch­es alljährlich Anfang Juli stat­tfind­et und ins­ge­samt 10 Tage dauert. Neben vie­len anderen Grup­pen, die den his­torischen Festzug bilden, nimmt, stets am Ende des Zuges, die Gruppe des “Schwarzen Vere” teil, eine his­torische Räu­ber­gruppe rund um den Haupt­mann Franz Xaver Hohen­leit­ner. Unter laut­en “Fuiri­ooo” Rufen ren­nen sie durch die Straßen, jagen mit Pfer­degepan­nen über den Mark­t­platz und treiben mit den Besuch­ern so manchen Sch­aber­nak, wie Umher­w­er­fen von Hüh­n­er­füßen, Schwärzen von Gesichtern und vieles mehr. So manch­er Fes­t­be­such­er wird von den nach­fol­gen­den Sol­dat­en zeitweise festgenom­men, find­et sich im Gefäng­niswa­gen wieder und muss sich von guten Fre­un­den wieder aus­lösen lassen.
Auf­grund des Schützen­festes hat Bib­er­ach eine ein­ma­lige Beson­der­heit, es gibt hier nur zwei Jahreszeit­en:
“VOR und NACH SCHÜTZA”.

Die Geschichte des Schwarz Vere

Überfall des Schwarz Veri während des Schützenfestes

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.

Die Turngemeinde Biberach 1847 e.V. stellt den Sportbetrieb bis zum Ende der Osterferien ein

Angesichts der aktuellen Entwicklung in Bezug auf die Corona Pandemie setzt die TG Biberach und damit alle 29 Abteilungen ab sofort mit dem Sport- und Trainingsbetrieb bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) aus.
Der TG Vorstand hat heute einstimmig diese bedauerliche aber alternativlose Entscheidung getroffen. Als Großsportverein haben wir eine besondere Verantwortung für die Gesellschaft und natürlich für unsere Sportler und Mitglieder. Die TG ist in ständigem Kontakt mit den örtlichen Behörden und dem Landessportbund und wird zu gegebener Zeit über die Situation nach den Osterferien entscheiden.
„Die Gesundheit und Sicherheit der Sportler, Trainer, Familien, Ehrenamtlichen und allen weiteren Beteiligten stehen für uns im Vordergrund. Daher ist diese Entscheidung unumgänglich“, erklärt Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Beer.

Kontakt:
Turngemeinde Biberach 1847 e.V.
Geschäftsführer
Thiemo Potthast
07351/71855
thiemo.potthast@tg-biberach.de