Sportangebot für Kinder

Faustis Ballschule der TG Faustball-Abteilung

Sie suchen einen tollen Sport für ihr Kind? Faustis - Das Sportangebot der Abteilung Faustball der TG Biberach für 5-8 jährige Kinder. Klick aufs Bild für nähere Infos.

TG-Biberach Faustball auf Instagram

  • Der Förderverein unterstützt die Faustball-Abteilung der TG Biberach durch die Mitglieder und Spender ideell und finanziell. Dadurch konnten bereits viele Projekte und Anschaffungen der Faustball-Abteilung ermöglicht und unterstützt werden.
Der Verein möchte weiterhin möchte auch weiterhin dabei behilflich sein, die Entwicklung des Faustball-Sports in Biberach voranzutreiben und zu einem gesunden nachhaltigen Wachstum beizutragen. Dafür sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Den Aufnahmeantrag findet ihr hier. Wir freuen uns auf neue Unterstützer! Informationen zum Förderverein gibt es hier: https://www.faustball-biberach.de/foerderverein/
 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball

https://www.faustball-biberach.de/foerderverein/
  • U16 weiblich startet mit 5:1 Punkten in die Vorrunde

Beim Vorrundenstart am Samstag in Malmsheim gelang dem weiblichen U16 Team gleich der Sprung an die Tabellenspitze. Trainer Markus Hamberger und Betreuerinnen Nicole Bopp und Hanna Mey standen die Spielerinnen Valerie Merk (Kapitänin), Hannah Kratz, Carolin Rätz, Hanna Laßleben, Anne Mey, Johanna Greiner sowie Lorena Schöpflin zur Verfügung (Lina Bernlöhr ist verletzt und länger nicht einsetzbar).

 

Unter strengen Corona-Auflagen und deren tadelloser Umsetzung startete Biberach im Auftaktspiel gegen die Gastgeberinnen aus Malmsheim. Dabei ging der 1. und einzige Satz an diesem Spieltag mit 8:11 verloren. In Satz 2 schafften die TG-Mädchen mit einem 11:7 Sieg den Ausgleich zum 1:1 Endstand.

Im zweiten Match folgte ein klarer 2:0 Sieg (11:7, 11:6) gegen den TSV Grafenau. Malmsheim steht punktgleich auf Platz 2, der Gruppenerste ist nach dem Rückspieltag am 18.12.21 direkt für die WM qualifiziert.

Das letzte Spiel gegen den TSV Gärtringen wurde mit 2:0 (11:0, 11:0) für Biberach gewertet, da Gärtringen wegen älterer Spielerinnen außer Konkurrenz angetreten war. Hier konnte Trainer Hamberger alle Spielerinnen einsetzen, da das Ergebnis (0:2 / 12:14, 6:11) nicht zum Tragen kam.

Markus Hamberger; „Wir taten uns schwer, da wir kein richtiges Training mehr hatten, welches in einer kleinen Halle zeitgleich mit neuen U12w nur 1x pro Woche stattfindet. Es war in dieser Aufstellung unser erstes Spiel seit der DM im Feld Ende Sommer.

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • TG 1 festigt Tabellenspitze

An ihrem dritten Spieltag konnte sich das Team um Kapitän Uwe Kratz mit zwei Siegen gegen den TSV Illertissen, sowie den VFB Friedrichshafen, an der Tabellenspitze der Verbandsliga festsetzen.

Im ersten Spiel trafen die Biberacher auf Friedrichshafen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, sowie eine sehr hohe Eigenfehlerqoute des Gegners, begünstigten einen nie gefährdeten 3:0 Erfolg.

Im vermeintlichen Topspiel des Tages gegen den noch ungeschlagenen TSV Illertissen gingen die Biberacher im ersten Satz schnell mit 4:0 in Führung. Allerdings erlitt dass Spiel dann einen Bruch und Illertissen konnte den Satz noch in einen 6:11 Erfolg drehen. Dieses Mal begünstigten viele unnötige Fehler den Satzgewinn der Hausherren aus Illertissen. In den folgenden Sätzen konnten die Biberacher nach jeweils ausgeglichenem und
ständig wechselnden Führungen am Ende immer die Oberhand behalten und somit einen 3:1 Spielerfolg verbuchen. Damit stehen die Biberacher am Ende der Hinrunde auf Platz 1 der Verbandsliga.

 

Für die TG spielten: Uwe Kratz, Fabian Czekalla, Tobias und Silas Schoch, Alexander Schmid und Johannes Kuon

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • TG 1 spielt in Illertissen

Nach dem 2. Spieltag in der Verbandsliga am vergangenen Wochenende tritt die TG 1 mit 6:2 Punkten und Platz 2 in der Tabelle am Sonntag in Illertissen an. Das Team um Kapitän Uwe Kratz versucht in den Spielen gegen den VfB Friedrichshafen (5. Platz – 3:3 Punkte) und den Gastgeber TSV Illertissen (4. – 5:1) weitere Punkte zu holen, um den guten Tabellenplatz zu halten.

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • Wille und Teamgeist festigen Tabellenplatz 2 für die Männer der TG1

Bei ihren zwei Spielen am Sonntag in Stuttgart Vaihingen holten die Männer der TG1 mit Kapitän Uwe Kratz durch eine starke Teamleistung wieder gute 3:1 Punkte und bleiben somit verdient auf Tabellenplatz 2 der Verbandsliga.

 

Im ersten Spiel hieß der Gegner TSV Gärtringen, die TG hatte einen guten Start und verteidigte ihre rasche 3 Punkte Führung bis zum Satzende. Gärtringen kam im zweiten Satz deutlich besser ins Spiel und erkämpfte sich eine 7:5 Führung. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Männer das Spiel wieder besser unter Kontrolle und konnten sich Ball für Ball herankämpfen bis der Schlagabtausch etwas glücklich für die TG mit 15:14 endete.

Mit einer 2:0 Satzführung im Rücken ließ die TG im dritten Satz nach und ließ Gärtringen davon ziehen. Erst nach einer Auszeit beim Stand von 2:7 gegen die TG wachte das Team wieder auf, was allerdings für den Satz zu spät war. Er endete mit 5:11 aus Sicht der TG. Satz 4 wiegte lang hin und her ohne dass sich ein Team absetzen konnte. Zwei stark abgewehrte Angaben vom Neuling im Team Silas Schoch beendeten die Hoffnung des TSV Gärtringen doch noch einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Biberachs Angriff behielt die Nerven und verwandelte beide Bälle zu den entscheidenden Punkten. Der letzte Satz endete 11:9 für die Männer der TG.

 

Spitzenspiel dieses Tages war das Spiel der TG Männer gegen den NLV Vaihingen.

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • TG 1 spielt in Stuttgart-Vaihingen

Nach ihrem Start mit 3:1 Punkten in der Verbandsliga am 31.10.21 versucht das TG 1-Team um Kapitän Uwe Kratz am Sonntag in Vaihingen weitere Punkte zu holen, um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Gegner sind der TSV Gärtringen (0:4 Pkt.) und der Gastgeber NLV Vaihingen 2 (2:2 Pkt.). Nach der Absage der Hallenrunde in der vergangenen Saison wollen die Biberacher zu ihrer alten Stärke zurückfinden.

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • TG-Damen holen 4:4 Punkte in der Schwabenliga

Nach ihrem Aufstieg von der Landesliga in die Schwabenliga in der Saison 2019/2020 und dem coronabedingten Aus in der Hallenrunde im vergangenen Spieljahr startete die TG-Damenmannschaft am vergangenen Sonntag erstmals in der höchsten württembergischen Liga. 

Das Team um Kapitänin Marion Fackler mit Lara Kurz, Nadine Königsmann sowie Christina und Verena Ossewski traf gleich auf die Gastgeberinnen des TSV Niedernhall. Mit einer soliden Leistung beim 2:0 Sieg (11:8 / 11:8) konnten gleich die ersten Punkte zum Ziel Nichtabstieg eingefahren werden. Auch gegen den TSV Grafenau konnte in Satz 1 ein 11:8 Erfolg erreicht werden. Nach dem Verlust des 2. Satzes mit 8:11 entwickelte sich in Satz 3 ein ausgeglichenes Spiel, das die routinierteren Gegnerinnen mit 12:10 für sich zum 2:1 Sieg gewinnen konnten.

Im Rückspiel gegen den TSV Niedernhall siegte Biberach klar mit 2:0 (11:6 / 11:6). Im Rückspiel gegen den TSV Graufenau wurde der Biberacher Satzverlust mit 8:11 durch den Ausgleich in Satz 2 mit 11:4 egalisiert. Erneut hatte Grafenau in Satz 3 mit 11:9 die Nase knapp vorne. In den Spielen gegen Grafenau waren letztlich Pech aber auch Eigenfehler für die Niederlagen zu verzeichnen. Insgesamt waren die Biberacher Damen mit den 4:4 Punkten zufrieden, zumal sie auch bei den 2 knappen Niederlagen eine gute Leistung geboten hatten.

 

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • U14 männlich fährt 5:1 Punkte ein

Bei ihrer 1. Saison in der Klasse U14 und knapp 1 1/2 Jahren fehlender Spielpraxis suchten die Biberacher nach ihrem Standort.

In der ziemlich ausgeglichenen Gruppe B traf die TG am Sonntag in Gärtringen auf den Gastgeber TSV. Gleich der erste Satz des Tages gegen die Heimmannschaft war stark umkämpft und ging leider extrem knapp in der Verlängerung verloren (11:13). Den Satzverlust steckte das Team aber sehr gut weg und konnte den zweiten Satz überlegen 11:7 zum 1:1 Endstand gewinnen. Anschließend gelang ein deutlicher 2:0 Sieg (11:3 / 11:8) gegen Grafenau. Dem deutlichen 11:6 Sieg in Satz 1 gegen Veringendorf folgte ein wahrer Nervenkrimi. Beim Stand von 14:14 profitierte die TG letztlich von einem Eigenfehler des Gegners.

Trainerpaar A. und F. Czekalla: „Mit einer tollen Teamleistung und unter Einbezug zweier Neuzugänge konnten in der Abwehr, im Zuspiel und im Angriff teils überragende Aktionen gezeigt werden.“

Das U14m Team: h.v.l. Niklas Cloos, Alexander Kurz, Tim Huster, Nikolaus Rieß, v.v.l. Moritz Bleichner, Felix Rux, Justus Mey, Trainer: Anna und Fabian Czekalla  Außerdem gehören zur Mannschaft: Yannis Müller, Kilian Rieß, Lena Klein, Franziska Troike, Lena Natterer, Julian Düring Körte, Johanna Baumgärtner 

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • U18 weiblich startet mit 4:4 Punkten

Beim Vorrundenstart der U 18 weiblich am Samstag in Unterhaugstett holte der Biberacher Damennachwuchs 4:4 Punkte.

Die nicht in kompletter Besetzung angetretenen Spielerinnen Katharina Merk, Hannah Kratz, Carolin Rätz, Valerie Merk, Anne Mey, Jana Haberbosch mit ihrem Trainer Markus Hamberger und Betreuerin Dagmar Haberbosch mit einem 1:1 (10:4 / 5:7) gegen den TSV Malmsheim. Ein weiteres 1:1 Unentschieden (4:8 /9:8) folgte gegen den TV Unterhaugstett 2. Nach dem knappen Verlust von Satz 1 mit 6:8 gegen Unterhaugstett 1 ging auch Satz 2 an den Gegner zum 0:2 Endstand (6:8 / 4:10). Im letzten Match gegen den TV Veringendorf gelang ein ungefährdeter 2:0 Erfolg (11:5 / 11:4).

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball
  • Drei Faustballteams starten am Wochenende in die Hallensaison 2021/22

U14m spielt in Gärtringen
Die von der U12 in die U14 Jugend männlich gewechselten Spieler Alexander Kurz, Niklas Cloos, Tim Huster, Felix Rux, Justus Mey, Nikolaus Rieß und Moritz Bleichner treffen am Sonntag in Gärtringen ab 14 Uhr auf die Teams aus Gärtringen, Grafenau und Veringendorf. Die Mannschaft und das Trainerpaar Anna und Fabian Czekalla sind gespannt, wie gut der Start nach der Coronapause gelingt.
U18w fährt nach Unterhaugstett
Früh aufstehen müssen Katharina Merk, Hannah Kratz, Carolin Rätz, Valerie Merk, Anne Mey, Jana Haberbosch mit ihrem Trainer Markus Hamberger und Betreuerin Dagmar Haberbosch am Samstagmorgen. Spielbeginn in Liebenzell (Ausrichter Unterhaugstett) ist um 09.30 Uhr. Biberach trifft auf den TSV Malmsheim, den TV Unterhaugstett 2 und 1, sowie den TV Veringendorf und will sich mit Platz 1 direkt für die Württembergische Meisterschaft qualifizieren.
Damen starten in der Schwabenliga
Nach ihrem Aufstieg in der Saison 2019/2020 in die Schwabenliga und der Zwangspause in der vergangenen Hallenrunde sucht das Damenteam um Marion Fakler nach ihrem Standort in der erstmals erreichten höchsten würrttembergischen Liga. Ziel der TG-Spielerinnen ist einfach der Klassenerhalt. Gespielt wird in Niedernhall gegen die Mannschaften vom TSV Niedernhall und TSV Grafenau in jeweils 2 Spielen.

 #Biberach #DFBL #Faustball #Fistball #handtmannausbildung #Sport #TGBiberachFaustball

Faustball-Förderverein sucht neue Mitglieder

Der För­der­ver­ein unter­stützt die Faust­ball-Abtei­lung der TG Bibe­rach durch die Mit­glie­der und Spen­der ideell und finan­zi­ell. Dadurch konn­ten bereits vie­le Pro­jek­te und Anschaf­fun­gen der Faust­ball-Abtei­lung ermög­licht und unter­stützt wer­den. Wei­ter­le­sen »»»

TG 1 spielt in Illertissen

(Foto: © Oli­ver Merk)

Nach dem 2. Spiel­tag in der Ver­bands­li­ga am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de tritt die TG 1 mit 6:2 Punk­ten und Platz 2 in der Tabel­le am Sonn­tag in Iller­tis­sen an. Das Team um Kapi­tän Uwe Kratz ver­sucht in den Spie­len gegen den VfB Fried­richs­ha­fen (5. Platz – 3:3 Punk­te) und den Gast­ge­ber TSV Iller­tis­sen (4. – 5:1) wei­te­re Punk­te zu holen, um den guten Tabel­len­platz zu halten.

Wille und Teamgeist festigen Tabellenplatz 2 für die Männer der TG1

Archiv­bild (Foto: © Oli­ver Merk)

Bei ihren zwei Spie­len am Sonn­tag in Stutt­gart Vai­hin­gen hol­ten die Män­ner der TG1 mit Kapi­tän Uwe Kratz durch eine star­ke Team­leis­tung wie­der gute 3:1 Punk­te und blei­ben somit ver­dient auf Tabel­len­platz 2 der Ver­bands­li­ga.Wei­ter­le­sen »»»

TG-Damen holen 4:4 Punkte in der Schwabenliga

v.l.: Vere­na Ossew­ski, Nadi­ne Königs­mann, Lara Kurz, Chris­ti­na Ossew­ski, Mari­on Fackler  (Foto: © pri­vat)

Nach ihrem Auf­stieg von der Lan­des­li­ga in die Schwa­ben­li­ga in der Sai­son 2019/2020 und dem coro­nabe­ding­ten Aus in der Hal­len­run­de im ver­gan­ge­nen Spiel­jahr star­te­te die TG-Damen­mann­schaft am ver­gan­ge­nen Sonn­tag erst­mals in der höchs­ten würt­tem­ber­gi­schen Liga. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich fährt 5:1 Punkte ein

h.v.l. Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz, Tim Hus­ter, Niko­laus Rieß, v.v.l. Moritz Bleich­ner, Felix Rux, Jus­tus Mey, Trai­ner: Anna und Fabi­an Czekalla (Foto: © pri­vat)

Bei ihrer 1. Sai­son in der Klas­se U14 und knapp 1 1/2 Jah­ren feh­len­der Spiel­pra­xis such­ten die Biber­acher nach ihrem Stand­ort. Wei­ter­le­sen »»»

U18 weiblich startet mit 4:4 Punkten

h.v.l.: Han­nah Kratz, Caro­lin Raetz, Vale­rie Merk; v.v.l.: Katha­ri­na Merk, Jana Haber­bosch, Anne Mey (Foto: © pri­vat)

Beim Vor­run­den­start der U 18 weib­lich am Sams­tag in Unter­h­au­g­stett hol­te der Biber­acher Damen­nach­wuchs 4:4 Punkte.

Wei­ter­le­sen »»»

Drei Faustballteams starten am Wochenende in die Hallensaison 2021/22

(Foto: © Oli­ver Merk)

U14m spielt in Gärtringen

Die von der U12 in die U14 Jugend männ­lich gewech­sel­ten Spie­ler Alex­an­der Kurz, Niklas Cloos, Tim Hus­ter, Felix Rux, Jus­tus Mey, Niko­laus Rieß und Moritz Bleich­ner tref­fen am Sonn­tag in Gärtrin­gen ab 14 Uhr auf die Teams aus Gärtrin­gen, Gra­fen­au und Verin­gen­dorf. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.