Herzlich Willkommen…

auf den Internetseiten der Faustball-Abteilung in der TG Biberach 1847 e.V. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Abteilung vorstellen und Ihr Interesse an uns und am Faustball wecken. Wir bedanken uns für Ihren Besuch und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.

U18w schafft die Zwischenrunde

h.v.l.: Pe­ter Bu­cher (Tr), Car­men Gils, Eli­sa Hai­gis, Nina Mül­ler; v.v.l.: Ele­na Bu­cher, Ju­lia Bu­cher (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U18w be­gann die Hal­len­run­de am Sams­tag in Heuch­lin­gen. In den 3 Be­geg­nun­gen ge­lang ein Sieg bei zwei Nie­der­la­gen. Wei­ter­le­sen »»»

U14w holt mit souveräner Leistung 8:0 Punkte

(Foto: © Oli­ver Merk)

Bei der weib­li­chen U14 star­te­te die Hal­len­sai­son am Sonn­tag in Nie­dern­hall. Die Bi­ber­ache­rin­nen ge­wan­nen alle 4 Spie­le mit 2:0 Sät­zen. Wei­ter­le­sen »»»

U12w und U12m mit guten Ergebnissen in Stammheim

(Foto: © Oli­ver Merk)

Beim U12-Vor­run­den­spiel­tag am Sams­tag in Stamm­heim er­reich­te die weib­li­che Ju­gend 7:1 Punk­te und die männ­li­che 3:5. Im Auf­takt­spiel tra­ten die Bi­ber­acher Teams ge­gen­ein­an­der an. Mit gro­ßem Kampf­geist er­ziel­ten die Bu­ben ge­gen die Mäd­chen ein 13:13 Re­mis. Wei­ter­le­sen »»»

TG startet am Wochenende in die Hallensaison

(Foto: © Oli­ver Merk)

Für 5 von ins­ge­samt 7 ge­mel­de­ten Teams be­ginnt am Wo­chen­en­de die Punk­te­run­de in der Hal­le.Wei­ter­le­sen »»»

Abteilungsleiter Fabian Czekalla und Jugendtrainerin Anna Czekalla gaben sich das Ja-Wort…

Am Sams­tag, den 20. Ok­to­ber 2018 fand die Hoch­zeit von Fa­bi­an und Anna Cze­kal­la in Schem­mer­ho­fen statt. Wei­ter­le­sen »»»

Ein solider Platz 5 für Julia mit ihrem Schwabenteam U14w

Tol­le Gast­ge­ber, ein Rie­sen Sport are­al, top Faust­ball­wet­ter.
Zum Ab­schluss der Feld­sai­son durf­te Ju­lia Bu­cher noch ein­mal mit der Schwa­ben­aus­wahl beim Ju­gend­eu­ro­pap­kal in Wein­fel­den (Schweiz) an­tre­ten. Hier­bei dür­fen die bes­ten Re­gio­nal­aus­wah­len von Ös­ter­reich, Schweiz, Ita­li­en und Deutsch­land teil­neh­men.

Wei­ter­le­sen »»»

U14w holt den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

v.l.: Jana Ha­ber­bosch, Ju­lia Bu­cher, Ka­tha­ri­na Merk, Anne Mey, Ca­ro­lin Rätz, Va­le­rie Merk, Han­na Laß­le­ben – es fehlt: Han­nah Kratz (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U14-Faust­bal­le­rin­nen der TG Bi­be­rach ha­ben bei der deut­schen Meis­ter­schaft in Wa­ken­dorf (Schles­wig-Hol­stein) den fünf­ten Platz er­reicht. Da­mit wur­de das selbst ge­steck­te Ziel, min­des­tens auf Platz sechs zu lan­den, leicht über­trof­fen.Wei­ter­le­sen »»»

U 14 weiblich spielt bei der Deutschen Meisterschaft

Ab­wehr­spe­zia­lis­tin Jana Ha­ber­bosch (Foto: © Oli­ver Merk)

Be­reits zum 3. Mal in Fol­ge ist die TG Bi­be­rach am Wo­chen­en­de mit ih­rem weib­li­chen U 14 Nach­wuchs bei der Deut­schen Meis­ter­schaft da­bei. Da­bei geht es für die Bi­ber­acher auf den rund 870 km lan­gen Weg nach Wa­ken­dorf in Schles­wig-Hol­stein. Hier tref­fen die ins­ge­samt 10 bes­ten Teams aus Deutsch­land auf­ein­an­der.

Wei­ter­le­sen »»»

Faustballabteilung stemmt größte Jugendfaustballveranstaltung Deutschlands

von links: Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger, Be­treu­er Pe­ter Bu­cher, Han­nah Kratz, Ella Au­ern­ham­mer, Ani­ka Trom­mes­hau­ser, Va­le­rie Merk, Lo­re­na Schöpf­lin, Anne Mey, Ka­pi­tä­nin Ca­ro­lin Rätz, Han­na Laß­le­ben, Jo­han­na Grei­ner und Be­treu­er Uwe Kratz (Foto: © Oli­ver Merk)

SV Kubschütz holt sich doppeltes Gold bei der DM U 12

Bei der von der TG Bi­be­rach am Wo­chen­en­de im Sta­di­on aus­ge­rich­te­ten Deut­schen Meis­ter­schaft der U 12 si­cher­te sich der SV Kub­schütz aus Sach­sen Gold mit sei­ner weib­li­chen und männ­li­chen Ju­gend. Aus­rich­ter Bi­be­rach hol­te bei den Mäd­chen den aus­ge­zeich­ne­ten 4. Rang, die Bu­ben be­en­de­te die DM auf Platz 24.Wei­ter­le­sen »»»

Die Meister sind gekürt

(Foto: © Oli­ver Merk)

Gu­ten Mor­gen zu­sam­men,

ich den­ke wir wer­den uns noch ein­mal in ru­hi­ge­rem Rah­men bei Euch al­len be­dan­ken. Aber trotz­dem ganz kurz, ganz frisch und ein Tag da­nach:

Vie­len Dank zu­erst ein­mal an alle Spie­le­rin­nen und Spie­ler, Be­treu­er, El­tern und Fans je­der ein­zel­nen Mann­schaft.
Vie­len Dank an die TG Bi­be­rach, die Stadt Bi­be­rach, an un­se­re Spon­so­ren und Gön­ner für jede Un­ter­stüt­zung.
Vie­len Dank an alle Hel­fe­rin­nen und Hel­fer die die Ab­tei­lung un­ter­stützt ha­ben.

Vie­len Dank noch ein­mal, ohne Euch wäre das nicht so eine fan­tas­ti­sche Ver­an­stal­tung ge­wor­den.
Das Or­ga­team