U 14 w schafft aus­ge­zeich­ne­ten 5. Platz bei der Deut­schen Meis­ter­schaft in Ber­lin

Ber­lin,

Von ih­rer Reise am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende in die Bun­des­haupt­stadt kehr­ten die Bi­ber­a­cher U 14 Mäd­chen mit dem nicht er­war­te­ten Rang 5 un­ter 10 teil­neh­men­den Teams nach Hause zu­rück. Die­ser Er­folg ist al­leine des­we­gen von be­son­de­rer Be­deu­tung, da Bi­ber­ach mit dem SV Du­den­büt­tel und dem MTSV Sel­sin­gen die spä­te­ren End­spiel­teil­neh­mer in ih­rer Gruppe A hatte. Nach der An­reise am Frei­tag star­tete Bi­ber­ach am Sams­tag in der Vor­runde. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und Be­treuer Pe­ter Bu­cher stan­den mit Ju­lia Bu­cher, Ka­tha­rina Merk, Jana Ha­ber­bosch, Ca­ro­lin Rätz, Hanna Laß­le­ben, Anne Mey und Jo­hanna Grei­ner alle Spie­le­rin­nen zur Ver­fü­gung. Aus der U12w Mann­schaft kam erst­mals Va­le­rie Merk zum Team. Wei­ter­le­sen »»»

Weib­li­che U14 fährt zur Deut­schen Meis­ter­schaft nach Ber­lin

Biberach/Berlin,

Die Bi­ber­a­cher Faust­ball­mann­schaft der Al­ters­klasse weib­li­che U14 fährt an die­sem Wo­chen­ende zur Deut­schen Meis­ter­schaft nach Ber­lin. Aus­rich­ter ist die Ber­li­ner Tur­ner­schaft. Die Spiele wer­den auf der Hanne-So­bek-Sport­an­lage aus­ge­tra­gen. Heute Sams­tag wird die Vor­runde und Mor­gen Sonn­tag die End­runde mit den je­wei­li­gen Spie­len um die Plätze durch­ge­führt. Als süd­deut­scher Vi­ze­meis­ter ist das junge Team di­rekt qua­li­fi­ziert. Ge­spielt wird in zwei Vor­run­den­grup­pen, wo­bei alle Spiele auf zwei Ge­winn­sätze ge­spielt wer­den.Wei­ter­le­sen »»»

U 12 w be­legt den 12. Platz bei der Deut­schen Meis­ter­schaft

Waib­stadt,

Die Bi­ber­a­cher U 12 Mäd­chen ha­ben bei der DM un­ter 19 Teil­neh­mern ei­nen her­vor­ra­gen­den 12. Platz be­legt. Nach fu­rio­ser Vor­runde mit 2 Sie­gen, ei­nem Re­mis und ei­ner Nie­der­lage ge­gen den Fa­vo­ri­ten und spä­te­ren Deut­schen Meis­ter MTV Wan­g­er­sen konnte das sehr junge Bi­ber­a­cher Team -auch ver­let­zungs­be­dingt- in der Zwi­schen- und End­runde am Sonn­tag kein wei­te­res Spiel mehr ge­win­nen.Wei­ter­le­sen »»»