Förderverein

Ein­la­dung-Haupt­ver­samm­lung-2024

Freunde und Förderer des Faustball-Sports in Biberach e.V.

Wir brau­chen Sie!

Der Ver­ein der
Freun­de und För­de­rer des Faust­ball-Sports in Bibe­rach e. V.
beglei­tet und för­dert die Arbeit der Faust­ball-Abtei­lung in der TG Bibe­rach finan­zi­ell und ideell.

Dafür benö­ti­gen wir Ihre Mithilfe.

 

Unse­re Aufgaben:

  • Unter­stüt­zung und För­de­rung vor allem des Jugend-Faust­balls in Biberach
  • För­de­rung sport­li­cher Pro­jek­te und Vor­ha­ben der Faust­ball-Abtei­lung in der TG Bibe­rach, wie z. B. die Ver­an­stal­tung von Tur­nie­ren in Bibe­rach, Aus­rich­tung von Trai­nings­la­gern, Besuch von Jugendzeltlagern
  • Beschaf­fung von Tri­kots, Bäl­len und Trainingsgeräten
  • Finan­zie­rung von Fahr­ten zu Spiel­ta­gen, Tur­nie­ren und Meisterschaften
  • Unter­stüt­zung von Akti­ven und Jugend­li­chen und Funk­ti­ons­trä­gern in beson­de­ren Notlagen
  • Kon­takt­pfle­ge mit der Stadt­ver­wal­tung, um eine nach­hal­ti­ge und zeit­ge­mä­ße Aus­stat­tung der Sport- und Übungs­stät­ten zu sichern
  • Nach­hal­ti­ge und regel­mä­ßi­ge Öffent­lich­keits­ar­beit für die Zie­le der Faust­ball-Abtei­lung in der TG Biberach
  • Wer­ben um neue Mit­glie­der und Förderer

 

Selbst­ver­ständ­lich neh­men wir auch Spen­den ger­ne entgegen.

Als gemein­nüt­zi­ger Ver­ein sind wir berech­tigt, Spen­den­be­schei­ni­gun­gen auszustellen.

Bank­ver­bin­dun­gen: IBAN DE93654500700007754270, BIC SBCRDE66XXX, KSK Bibe­rach oder
IBAN: DE64630901000573296006, BIC: ULMVDE66, Volks­bank Ulm-Bibe­rach eG

unter Anga­be Ihrer Anschrift.

 

Wer sind wir?
1. Vor­sit­zen­der: Fabi­an Cze­kal­la, Her­mann-Volz-Str. 53, 88400 Biberach
Stell. Vor­sit­zen­der: Hel­mut Egger, Johann-Sebas­ti­an-Bach-Str. 33, 88400 Biberach
Kas­sier: Anna Cze­kal­la, Her­mann-Volz-Str. 53, 88400 Biberach

 

Kon­takt:
Fabi­an Cze­kal­la, Her­mann-Volz-Str. 53, 88400 Bibe­rach — Tele­fon: 0160–96752827 — E‑Mail: foerderverein(at)faustball-biberach.de

 

Ihr Jah­res­bei­trag
Ein­zel­per­so­nen 30€
Ehepaare/Personen in häus­li­cher Gemein­schaft lebend 50€
Juris­ti­sche Per­son (Fir­men, Ver­ei­ne, etc.) 100€

 

Sat­zung

Auf­nah­me­an­trag

Förderverein schafft neue Bälle für Ballschule “Faustis” an

Der För­der­ver­ein unter­stützt die Faust­ball-Abtei­lung der TG Bibe­rach mit der Anschaf­fung von 10 neu­en Bäl­len für die Ball­schu­le “Faus­tis”. Infor­ma­tio­nen zur Ball­schu­le gibt es hier: www.faustball-biberach.de/ballschule

 

Möch­test auch du die­se Anschaf­fung unterstützen?

Wir freu­en auf dei­ne Spen­de an IBAN DE93654500700007754270, BIC SBCRDE66XXX, KSK Bibe­rach oder IBAN: DE64630901000573296006, BIC: ULMVDE66, Volks­bank Ulm-Bibe­rach eG

 

Wei­te­re Infos zum För­der­ver­ein unter www.faustball-biberach.de/foerderverein

Spendenaufruf des Fördervereins für die Elektroinstallationen im Faustball-Räumle

Spen­den­auf­ruf zur Unter­stüt­zung der Faust­ball-Abtei­lung der TG Bibe­rach 1847 e.V. für

die Elek­tro­in­stal­la­tio­nen im Faust­ball-Räum­le Spen­den­ziel: 2.397 €

Als gemein­nüt­zi­ger Ver­ein sind wir berech­tigt, Spen­den­be­schei­ni­gun­gen auszustellen.
Kon­to: IBAN DE93 654 500 7000 0775 4270, BIC SBCRDE66XXX, KSK Biberach
Ver­wen­dungs­zweck: Spen­de Räumle

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­rem För­der­ver­ein gibt es hier: https://www.faustball-biberach.de/foerderverein/

Faustball Förderverein: Fahrtkostenzuschuss 2023

Für das aktu­el­le Jahr über­reicht der Faust­ball-För­der­ver­ein der Faust­ball-Abtei­lung einen Fahrt­kos­ten­zu­schuss über 1.000€! Die Faust­bal­ler der TG Bibe­rach waren auch in der ver­gan­ge­nen Feld­sai­son viel unter­wegs. Für die kom­men­de Hal­len­sai­son sind bereits knapp 30 Fahr­ten zu Aus­wärts­spie­len geplant.

Wei­ter­le­sen »»»

Jahreshauptversammlung des Fördervereins 2023 mit Wahlen

Zur Haupt­ver­samm­lung am 24.05.2023 des im April 2014 gegrün­de­ten För­der­ver­eins begrüß­te der 1. Vor­sit­zen­de Fabi­an Cze­kal­la die anwe­sen­den Mit­glie­der. Er berich­te­te über das Geschäfts­jahr und dass man im ver­gan­ge­nen Jahr neue Mit­glie­der für den Ver­ein gewin­nen konn­te. Zahl­rei­che Spen­den konn­ten ver­bucht wer­den und der Ver­ein neh­me wei­ter Fahrt auf, um die Arbeit der Faust­bal­ler in Bibe­rach finan­zi­ell und ideell unter­stüt­zen zu kön­nen.Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.