Frauen 2 stehen vor Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga

(Foto: © Oli­ver Merk)

Bei ihrem vor­letz­ten Bezirks­li­ga­spiel­tag hat das Frau­en 2‑Team am Sonn­tag in der PG-Hal­le sei­ne Favo­ri­ten­rol­le ein­drück­lich bestä­tigt. Die von Kapi­tä­nin Jana Haber­bosch ange­führ­te Mann­schaft hat ihre bis­her ver­lust­punkt­freie Bilanz mit drei wei­te­ren 2:0 Sie­gen bestä­tigt. Wei­ter­le­sen »»»

U14w spielt um die Landesligameisterschaft

(Foto: © Oli­ver Merk)

Beim abschlie­ßen­den Vor­run­den­spiel­tag der U14w am Sonn­tag in der PG-Hal­le konn­te der Frau­en­nach­wuchs sich nicht für die Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft qua­li­fi­zie­ren. Denk­bar knapp (wegen Ball­ver­hält­nis) beleg­te Bibe­rach hin­ter dem TSV Gra­fen­au Platz 4 in der Vor­run­den­grup­pe A und star­tet damit am 04.02.2024 bei der Landesligameisterschaft.

 

Alle Bil­der die­ser Ver­an­stal­tung bei Flickr © Dr. Oli­ver Merk

U16 weiblich holt bei der Deutschen Meisterschaft in Schneverdingen den 7. Platz

h.v.l.: Lore­na Schöpf­lin, Lina Bernl­öhr, Vale­rie Merk, Han­na Laß­le­ben; v.v.l.: Anne Mey, Lina Kratz, Han­nah Kratz, Trai­ner Mar­kus Hamberger (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U16 w Mann­schaft der TG-Faust­ball­ab­tei­lung schaff­te am Wochen­en­de unter 22 Teams bei der Deut­schen Meis­ter­schaft in Schnever­din­gen Rang 7. Auch in der ver­gan­ge­nen Hal­len-DM war Bibe­rach Sieb­ter gewor­den. Wei­ter­le­sen »»»

U14 weiblich schafft Sprung zur WM-Teilnahme

(Foto: © Oli­ver Merk)

In der Grup­pe C der Zwi­schen­run­de zur WM spiel­te die U14 weib­lich am Sonn­tag vor hei­mi­schem Publi­kum auf dem Übungs­feld. Gemel­det waren die Teams TV Unterhaug­stett 1, TSV Gra­fen­au, TSV Malms­heim und TSV Ötis­heim. Für die bei­den Grup­pen­ers­ten wink­te die Teil­nah­me an der WM am 09.07.2023 in Gärt­rin­gen. Wei­ter­le­sen »»»

Frauen 2 schafft mit 4 Siegen die Tabellenführung

(Foto: © Oli­ver Merk)

Beim 2. Spiel­tag in der Bezirks­li­ga hat das aus Spie­le­rin­nen der ehe­ma­li­gen U18w und der jet­zi­gen U16w bestehen­de Team mit 4 Sie­gen die Tabel­len­füh­rung erobert. Bei den par­al­lel zur Ver­bands­li­ga aus­ge­tra­ge­nen Spie­len stan­den dem Biber­acher Damen­nach­wuchs nur 5 Spie­le­rin­nen zur Ver­fü­gung. Wei­ter­le­sen »»»

Männer der TG1 holen 4:2 Punkte

(Foto: © Oli­ver Merk)

Beim 2. Spiel­tag der Ver­bands­li­ga am Sonn­tag trat die TG1 vor hei­mi­schem Publi­kum an. Bei küh­ler Wit­te­rung, feuch­tem und auf­ge­weich­ten Boden war indi­rek­tes Zuspiel risi­ko­reich, wes­halb alle Teams ver­such­ten, über Kampf und direk­tes Zuspiel zum Erfolg zu kom­men. Wei­ter­le­sen »»»

U16 weiblich ist Vizemeister und spielt bei der Deutschen Meisterschaft

Direk­tes Anspiel zwang Han­nah Kratz zu eini­gen sehens­wer­ten Abwehraktionen. (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U16 weib­lich der TG hol­te bei der Süd­deut­schen Meis­ter­schaft am Wochen­en­de in Renn­in­gen ‑Aus­rich­ter TSV Malms­heim- Rang 2 und qua­li­fi­zier­te sich für die Deut­sche Meis­ter­schaft vom 1.–2. April 2023 in Radi­bor (Kub­schütz). Ins­ge­samt 8 Mann­schaf­ten hat­ten um den Titel und die Qua­li­fi­ka­ti­on für die SDM gekämpft. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich erreicht 4:4 Punkte

h.v.l.: Tim Hus­ter, Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz v.v.l.: Kili­an Rieß, Yan­nis Mül­ler, Jus­tus Mey, Felix Rux (Foto: © Fabi­an Czekalla)

Die U14m blieb am Sams­tag in der PG-Hal­le in den bei­den ers­ten Spie­len hin­ter ihren Mög­lich­kei­ten zurück. Sie muss­te zwei 0:2 Nie­der­la­gen gegen den TV Stamm­heim 1 (2:11, 9:11) und TSV Malms­heim (3:11, 8:11) ein­ste­cken. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.