U16 weiblich wird Württembergischer Vizemeister

v.l.: Han­na Laß­le­ben, Han­nah Kratz, Lore­na Schöpf­lin, Anne Mey und Vale­rie Merk (Foto: © pri­vat)

Bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft am Sams­tag in Den­nach schramm­te der Damen­nach­wuchs knapp am Titel­ge­winn vor­bei. Nach­dem aber mit Platz 2 die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Deut­sche Meis­ter­schaft vom 03.–04.09.22 in Veilsdorf/Thüringen gelun­gen war, hielt sich die Ent­täu­schung in Gren­zen. Wei­ter­le­sen »»»

U16 weiblich spielt bei der WM in Dennach

h.v.l.: Mar­kus Ham­ber­ger, Anne Mey, Lore­na Schöpf­lin, Lina Bernlöhr, Han­nah Kratz, Uwe Kratz; v.v.l.: Fran­zis­ka Troi­ke, Han­na Laß­le­ben, Vale­rie Merk (Foto: © Oli­ver Merk)

Die weib­li­che U16 fährt am mor­gi­gen Sams­tag zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft nach Den­nach. Ins­ge­samt 6 Teams spie­len in zwei 3‑er Grup­pen um den Titel. Zudem kön­nen die bei­den Erst­plat­zier­ten zur DM fah­ren. Wei­ter­le­sen »»»

TG1 holt in Ochsenbach 2:2 Punkte

h.v.l.: Tobi­as Scho­ch, Alex­an­der Schmid, Silas Scho­ch, v.v.l.: Uwe Kratz, Johan­nes Kuon, Fabi­an Czekalla (Foto: © Oli­ver Merk)

Bei ihrem letz­ten Spiel­tag in der Ver­bands­li­ga hol­te die Biber­acher “Ers­te” am Sonn­tag in Och­sen­bach 2:2 Punk­te und konn­te ihren 4. Platz behaup­ten. Wei­ter­le­sen »»»

TG1 schließt Verbandsligasaison in Ochsenbach ab

h.v.l.: Tobi­as Scho­ch, Alex­an­der Schmid, Silas Scho­ch, v.v.l.: Uwe Kratz, Johan­nes Kuon, Fabi­an Czekalla (Foto: © Oli­ver Merk)

Ihren letz­ten Spiel­tag bestrei­tet die Biber­acher “Ers­te” am mor­gi­gen Sonn­tag in Och­sen­bach. In den bei­den Spie­len gegen den TV Wald­ren­nach 2 (6. Pl. — 9:15 Pkt.) und den Gast­ge­ber TV Och­sen­bach (2. — 15:9) möch­ten die Biber­acher ihren 4. Platz (13:11) nach Mög­lich­keit ver­bes­sern. Wei­ter­le­sen »»»

TG Biberach wird Vizemeister der Schwabenliga

h.v.l.: Vere­na Ossew­ski, Nadi­ne Königs­mann, Mari­on Fack­ler, Chris­ti­na Büch­ler; v.v.l.: Julia Bucher, Lara Kurz, Ele­na Bucher (Foto: © Oli­ver Merk)

Zu ihrem letz­ten Spiel­tag in der Schwa­ben­li­ga muss­ten die TG-Spie­le­rin­nen mit einem “Rumpf­team” nach Ötis­heim fah­ren. Nach zahl­rei­chen Aus­fäl­len wur­den die drei Stamm­spie­le­rin­nen Lara Kurz, Vere­na Ossew­ski und Mari­on Fack­ler noch durch Jana Haber­bosch aus dem U 18 Nach­wuchs unter­stützt, um über­haupt ein spiel­be­rech­tig­tes Team stel­len zu kön­nen. Wei­ter­le­sen »»»

Frauen schließen diesjährige Punkterunde im Feld am Sonntag ab

Mari­on Fack­ler und Vere­na Ossewski (Foto: © Oli­ver Merk)

Die TG-Damen been­den am Sonn­tag in der Schwa­bend­li­ga in Ötis­heim die dies­jäh­ri­ge Feldrun­de. In den zwei Spie­len geht es gegen Gast­ge­ber TSV Ötis­heim und gegen Tabel­len­füh­rer TV Tricht­in­gen. Bibe­rach möch­te sich mit einer guten Leis­tung prä­sen­tie­ren und den Vor­run­den­sieg (2:1) gegen die Gast­ge­be­rin­nen wie­der­ho­len. Wei­ter­le­sen »»»

U16 weiblich qualifiziert sich für die Württembergische Meisterschaft

v.l.: Lina Bernlöhr, Han­na Laß­le­ben, Han­nah Kratz, Fran­zis­ka Troi­ke, Caro­lin Rätz, hin­ten Trai­ner Mar­kus Hamberger (Foto: © pri­vat)

Nach­dem die TG Bibe­rach in der Vor­run­de die direk­te Qua­li­fi­ka­ti­on zur WM knapp ver­passt hat­te, schaff­te das durch Donau­fahrt- und Coro­na­aus­fäl­le dezi­mier­te Team die­ses Ziel am Sams­tag in der Zwi­schen­run­de in Stamm­heim sou­ve­rän. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich belegt den 6. Platz bei der Württembergischen Meisterschaft

hvl: Tim Hus­ter, Niklas Cloos, Juli­an Düring Kör­te, vvl. Felix Rux, Jus­tus Mey  (Foto: © Fabi­an Czekalla)

Nach 4 krank­heits­be­ding­ten Aus­fäl­len fuhr ein Biber­acher „Rumpf­team“ mit ledig­lich 5 Spie­lern ‑ohne jeg­li­che Chan­ce in den Titel­kampf ein­zu­grei­fen zu kön­nen- am Sonn­tag nach Unter­h­au­g­stett. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.