Impressum

Angaben nach § 5 TMG:

Dienst­an­bie­ter

Turn­ge­mein­de Bibe­rach 1847 e.V. Abtei­lung Faustball

Post­an­schrift der Geschäfts­stel­le der TG Biberach:

Ade­nau­er­al­lee 11
88400 Biberach
Tel.: 07351/71855
Fax: 07351/14462
E‑mail: geschaeftsstelle@tg-biberach.de
Home­page: www.tg-biberach.de

Ver­tre­tungs­be­rech­tig­ter Vor­stand: Hans-Peter Beer (Vor­stands­vor­sit­zen­der)
Amts­ge­richt Bibe­rach, VR 5

 

Ver­ant­wort­lich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Abteilungsleiterin
Nadi­ne Königsmann
abteilungsleiter@faustball-biberach.de

 

Betreu­ung Homepage
Dr. Oli­ver Merk
faustball-biberach@docollipics.de

 

Haf­tungs­aus­schluss
Die Turn­ge­mein­de Bibe­rach 1847 e. V. ist bemüht, ihr Web­an­ge­bot stets aktu­ell und inhalt­lich rich­tig sowie voll­stän­dig anzu­bie­ten. Den­noch ist das Auf­tre­ten von Feh­lern nicht völ­lig aus­zu­schlie­ßen. Die TG Bibe­rach über­nimmt kei­ne Haf­tung für die Aktua­li­tät, die inhalt­li­che Rich­tig­keit sowie für die Voll­stän­dig­keit der in ihrem Web­an­ge­bot ein­ge­stell­ten Informationen.

 

Copy­right
Lay­out und Inhalt der Home­page sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Alle Rech­te behält sich die TG Bibe­rach vor.

 

Exter­ne Ver­wei­se und Links
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das LG Ham­burg ent­schie­den, dass man durch die Aus­brin­gung eines Links die Inhal­te der gelink­ten Sei­te ggf. mit zu ver­ant­wor­ten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch ver­hin­dert wer­den, dass man sich aus­drück­lich von die­sen Inhal­ten distan­ziert. Wir haben auf unse­ren Sei­ten Links zu Sei­ten im Inter­net gelegt, deren Inhalt und Aktua­li­sie­rung nicht dem Ein­fluss­be­reich der TG Bibe­rach unterliegen.

 

Für alle die­se Links gilt:
“Die TG Bibe­rach hat kei­nen Ein­fluss auf Gestal­tung und Inhal­te frem­der Inter­net­sei­ten. Sie distan­ziert sich daher von allen frem­den Inhal­ten, auch wenn von Sei­ten der TG Bibe­rach auf die­se exter­ne Sei­ten ein Link gesetzt wur­de.” Die­se Erklä­rung gilt für alle auf unse­rer Home­page ange­zeig­ten Links und für alle Inhal­te der Sei­ten, zu denen unse­re Links führen.

 

Rechts­wirk­sam­keit
Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist Teil des Inter­net­an­ge­bo­tes der TG Bibe­rach. Sofern ein­zel­ne For­mu­lie­run­gen oder Tei­le die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­la­ge nicht mehr oder nicht mehr voll­stän­dig ent­spre­chen, blei­ben die übri­gen Tei­le die­ser Erklä­rung davon unberührt.Trotz sorg­fäl­ti­ger inhalt­li­cher Kon­trol­le über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für die Inhal­te exter­ner Links. Für den Inhalt der ver­link­ten Sei­ten sind aus­schließ­lich deren Betrei­ber verantwortlich.

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.

Es gelten aktuell folgende Regeln (Stand 01.10.2021), um deren Einhaltung wir dringend bitten (Basis Hygienekonzept TG-Biberach):

  • Aktuell gilt in Baden-Württemberg bei Hospitalisierungsinzidenz die Warnstufe. Bei Verschlechterung der Inzidenz ändern sich die Teilnahmevoraussetzungen für Trainer und Teilnehmer.
  • Die Nutzung von Umkleiden und Duschen ist gestattet.
  • Es gibt keine Beschränkung der Gruppengröße
  • 3G-Regel für alle Teilnehmer und Trainer ab 6 Jahre für Indoortraining.
    Sonderregelungen für Schüler, diese müssen keinen Testnachweis vorlegen, da sie ohnehin regelmäßig an der Schule getestet werden. Hier reicht ein Dokument, mit dem sie den Schülerstatus nachweisen, wie beispielsweise der Schülerausweis.
  • Alle Sportler/innen und Trainer/innen müssen vor Ihrer Trainingseinheit über die Luca-App einchecken oder per Formular ihre Anwesenheit der Geschäftsstelle melden (innerhalb von 24h nach dem Training).
  • Die Belegung der Sporthallen und Außenplätze sind über den normalen Hallenbelegungsplan geregelt.
  • Keine Besucherbeschränkungen mehr für Sportveranstaltungen.
  1. Die Sportler/innen müssen bereits umgezogen auf der Trainingsfläche erscheinen. Umkleiden und Duschen dürfen wieder genutzt werden.
  2. Auf allen Laufwegen, in den Umkleiden (ausgenommen sind die Duschen) und bis zum Betreten der Halle ist eine medizinische Maske tragen.
  3. Kontakte außerhalb des Trainings sind auf ein Mindestmaß zu beschränken.
  4. Sofern der Trainings- und Übungsbetrieb in Gruppen stattfindet, soll eine Durchmischung der Gruppen vermieden werden.
  5. Der Trainer muss immer dann eine medizinische Maske tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Trainer sind gleichzeitig auch Hygienebeauftragte, das bedeutet sie müssen dafür sorgen, dass die Regeln eingehalten werden.
  6. Jeder Trainingsteilnehmer hat ein Handdesinfektionsmittel bei sich zu führen. Vor und nach jedem Training muss jeder Teilnehmer seine Hände desinfizieren.
  7. Gemeinsam genutzte Sportgeräte müssen nach dem Training desinfiziert werden. Das benötigte Desinfektionsmittel muss von den Trainern mitgeführt werden. Wenn möglich nutzt jeder Sportler nur das eigene Material.
  8. Bei der Gestaltung der Trainingseinheiten sind die Konzepte der jeweiligen Fachverbände zu beachten.
  9. Die Teilnahme an Sportangeboten der TG mit COVID-19-Symptomatik und respiratorischer Symptomatik, d.h. Erkältungszeichen, Grippesymptomen, akuter Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn ist untersagt.
  10. Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Teilnahme am Training grundsätzlich nur nach Anmeldung bis spätestens Sonntag Abend.