• U14 männlich spielt bei der Württembergischen Meisterschaft

    Der männ­li­che Faust­ball­nach­wuchs U 14 der TG Bibe­rach hat­te sich in der Vor­run­de direkt für die WM qua­li­fi­ziert. Die­se fin­det in Unter­h­au­g­stett statt. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG-Damen spielen in Niedernhall

    Beim 2. Rück­run­den­spiel­tag am Sonn­tag in Nie­dern­hall trifft die TG Bibe­rach als Tabel­len­zwei­ter auf Gast­ge­ber TSV Nie­dern­hall (7. Pl. — 4:10 Punk­te) und den TSV Gra­fen­au (4. — 6:8). Wei­ter­le­sen »»»

  • U16 weiblich kämpft um Teilnahme an der „Württembergischen“

    Nach­dem die TG Bibe­rach in der Vor­run­de die direk­te Qua­li­fi­ka­ti­on zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft knapp ver­passt hat­te, will das Team in der Zwi­schen­run­de die­ses Ziel errei­chen. Wei­ter­le­sen »»»

  • U18w belegt den 4. Platz bei der WM

    Bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft des Damen­nach­wuch­ses U18 erreich­te die Heim­mann­schaft den guten 4. Rang. Sie­ger wur­de der TV Vaihingen/Enz vor dem TV Stamm­heim und dem TV Unter­h­au­g­stett. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 verschafft sich Luft im Abstiegskampf

    Einen gro­ßen Schritt in Rich­tung Klas­sen­er­halt hat sich die TG1 am Sonn­tag in Vaihingen/Enz ver­schafft. Gegen den TV Heuch­lin­gen und den Gast­ge­ber hat­ten die Biber­acher bei­de Spie­le am 1. Spiel­tag zu Hau­se mit 1:3 ver­lo­ren. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG-Frauen gewinnen in Erlenmoos beide Spiele

    Beim Rück­run­den­spiel­tag am Sonn­tag in Erlen­moos tra­fen die Biber­acher Damen in der Schwa­ben­li­ga zunächst auf Gast­ge­ber SV Erlen­moos. Hier woll­ten die TG-Spie­le­rin­nen unbe­dingt ihre Vor­run­den­nie­der­la­ge aus­bü­geln. Ein wei­te­res Ziel war, ohne Satz­ver­lust zu agie­ren. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG-Damen spielen in Erlenmoos

    Beim Rück­run­den­spiel­tag am Sonn­tag in Erlen­moos tref­fen die Biber­acher Schwa­ben­li­ga­da­men auf den Gast­ge­ber SV Erlen­moos und den TV Böb­lin­gen. Hier will das Team um Kapi­tä­nin Mari­on Fack­ler die 1:2 Vor­run­den­nie­der­la­ge gegen die Gast­ge­be­rin­nen wett machen und den 2:1 Vor­run­den­sieg gegen Böb­lin­gen bestä­ti­gen, um den 2. Rang aus­zu­bau­en. Spiel­be­ginn ist um 10 Uhr.

TG1 fährt nach Waldrennach

(Foto: © Oli­ver Merk)

Zum Abschluss der Vor­run­de in der Ver­bands­li­ga spielt die TG1 am Sonn­tag in Wald­ren­nach In ihren bei­den Begeg­nun­gen trifft das Team auf den Gast­ge­ber TV Wald­ren­nach und den TV Och­sen­bach. Die Biber­acher wol­len sich wei­ter ver­bes­sern, um in der spie­le­risch sehr aus­ge­gli­che­nen Liga nicht in den Abstiegs­stru­del zu gera­ten. Valen­tin Ulrich ist ver­hin­dert und steht der TG1 nicht zur Verfügung.

TG2 spielt in Wasserburg

v.l.: Dirk Theo­bold, Andre­as Ulrich, Kat­ja Spoh­rer, Jür­gen Scho­ch, Jan Theobold (Foto: © Oli­ver Merk)

Die TG2 will am Sonn­tag in Was­ser­burg unbe­dingt die rote Later­ne abge­ben. In der Rück­run­de der Bezirks­li­ga spielt sie gegen den SV Erlen­moos, die TG Bad Wald­see, den Gast­ge­ber TV Was­ser­burg und den TSV Ried­lin­gen. Das ange­streb­te Ziel ist aller­dings nur mit einer Leis­tungs­stei­ge­rung erreichbar.

Damen spielen am Sonntag in Niedernhall

(Foto: © Oli­ver Merk)

Zu ihrem 2. Spiel­tag in der Schwa­ben­li­ga fah­ren die TG-Damen nach Nie­dern­hall. In ihren 2 Begeg­nun­gen tref­fen sie zunächst auf den Gast­ge­ber TSV Nie­dern­hall und danach auf den TSV Gra­fen­au. Bei­de Teams haben bis­her noch nicht gespielt, wes­halb sich deren Stär­ke erst auf dem Platz zei­gen wird. Die TG-Faust­bal­le­rin­nen wol­len ihre Tabel­len­füh­rung mög­lichst ver­tei­di­gen oder gar ausbauen.

U16 weiblich belegt beim Saisonauftakt in der Vorrunde Platz 2

Auch stark beim Angriff an der Lei­ne: Lore­na Schöpflin (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U16w erreich­te am Sams­tag in Döf­fin­gen ‑Aus­rich­ter TSV Gra­fen­au- in der Vor­run­de mit 6:2 Punk­ten den 2. Platz hin­ter dem TSV Malms­heim und muss in der Zwi­schen­run­de am 02.07 unter 6 Teams min­des­tens Vier­ter wer­den, um zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft zu kom­men. Wei­ter­le­sen »»»

TG 1 holt beim Heimspieltag 5:1 Punkte

Archiv­bild Valen­tin Ulrich (Foto: © Oli­ver Merk)

Nach dem ver­patz­ten Auf­takt am 1. Spiel­tag mit 0:6 Punk­ten schaff­te die TG 1 am Sonn­tag den Sprung ins Tabel­len­mit­tel­feld. Den bis­he­ri­gen Ergeb­nis­sen zufol­ge ist die Ver­bands­li­ga sehr aus­ge­gli­chen, sodass etwa die Hälf­te der Teams um den Titel, die ande­re gegen den Abstieg spie­len wird. Wei­ter­le­sen »»»

TG 2 landet mit 2:6 Punkten beim Bezirksligastart am Tabellenende

v.l.: Dirk Theo­bold, Andre­as Ulrich, Kat­ja Spoh­rer, Jür­gen Scho­ch, Jan Theobold (Foto: © Oli­ver Merk)

Die TG 2 hat­te am Sonn­tag in der Bezirks­li­ga in Erlen­moos nicht ihren bes­ten Tag. Gegen Gast­ge­ber SV Erlen­moos unter­lag Bibe­rach mit 0:2 Sät­zen (7:11, 7:11). In Spiel 2 folg­te ein 1:2 gegen die TG Bad Wald­see (11:9, 3:11, 5:11). Ihren ein­zi­gen Erfolg schaff­te die TG 2 mit 2:1 gegen den TV Was­ser­burg (13:11, 7:11, 11:9). Dem TSV Ried­lin­gen gelang ein knap­per 2:0 Sieg (11:9, 14:12) im letz­ten Spiel gegen die TG 2, die mit 2:6 Punk­ten Platz 5 in der Tabel­le belegt.

TG 1 hat erneut Heimspieltag

(Foto: © Oli­ver Merk)

Nach ihrem ver­patz­ten Auf­takt am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de möch­te sich die TG 1 am Sonn­tag, ab 10 Uhr, auf dem Sport­platz an der Ade­nau­er­al­lee reha­bi­li­tie­ren. In ihren 3 Spie­len in der Ver­bands­li­ga trifft sie auf den TSV Wes­ter­stet­ten, VfB Fried­richs­ha­fen und TSV Iller­tis­sen. Die Biber­acher ste­hen unter Erfolgs­druck, um den Anschluss ans Mit­tel­feld zu schaf­fen. Auch gilt es, die im Rück­spiel gegen den TSV Iller­tis­sen die Vor­run­den­nie­der­la­ge wettzumachen.

TG 2 startet in die Bezirksligarunde

v.l.: Dirk Theo­bold, Andre­as Ulrich, Kat­ja Spoh­rer, Jür­gen Scho­ch, Jan Theobold (Foto: © Oli­ver Merk)

Die TG 2 tritt am Sonn­tag in der Bezirks­li­ga in Erlen­moos an. Hier spie­len nur noch 5 Teams, die in einer Vor- und Rück­run­de um den Meis­ter­ti­tel kämp­fen. Die TG 2 trifft auf den Gast­ge­ber SV Erlen­moos, die TG Bad Wald­see sowie die Teams vom TV Was­ser­burg und TSV Riedlingen.

U16 weiblich hat Saisonauftakt mit der Vorrunde

h.v.l.: Mar­kus Ham­ber­ger, Anne Mey, Lore­na Schöpf­lin, Lina Bernlöhr, Han­nah Kratz, Uwe Kratz; v.v.l.: Fran­zis­ka Troi­ke, Han­na Laß­le­ben, Vale­rie Merk (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U16w star­tet am Sams­tag in Döf­fin­gen ‑Aus­rich­ter TSV Gra­fen­au- in die Feld­sai­son. Ins­ge­samt 10 Teams tref­fen in 2 Grup­pen auf­ein­an­der, die jewei­li­gen Grup­pen­ers­ten sind direkt für die Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaft am 23.07. qua­li­fi­ziert, die Grup­pen­zwei­ten bis ‑vier­ten ermit­teln in der Zwi­schen­run­de am 02.07. die wei­te­ren End­run­den­teil­neh­mer. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.