• TG 1 hat erneut Heimspieltag

    Nach ihrem ver­patz­ten Auf­takt am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de möch­te sich die TG 1 am Sonn­tag, ab 10 Uhr, auf dem Sport­platz an der Ade­nau­er­al­lee reha­bi­li­tie­ren. In ihren 3 Spie­len in der Ver­bands­li­ga trifft sie auf den TSV Wes­ter­stet­ten, VfB Fried­richs­ha­fen und TSV Iller­tis­sen. Die Biber­acher ste­hen unter Erfolgs­druck, um den Anschluss ans Mit­tel­feld zu schaf­fen. Auch gilt es, die im Rück­spiel gegen den TSV Iller­tis­sen die Vor­run­den­nie­der­la­ge wettzumachen.

  • TG 2 startet in die Bezirksligarunde

    Die TG 2 tritt am Sonn­tag in der Bezirks­li­ga in Erlen­moos an. Hier spie­len nur noch 5 Teams, die in einer Vor- und Rück­run­de um den Meis­ter­ti­tel kämp­fen. Die TG 2 trifft auf den Gast­ge­ber SV Erlen­moos, die TG Bad Wald­see sowie die Teams vom TV Was­ser­burg und TSV Riedlingen.

  • U16 weiblich hat Saisonauftakt mit der Vorrunde

    Die U16w star­tet am Sams­tag in Döf­fin­gen ‑Aus­rich­ter TSV Gra­fen­au- in die Feld­sai­son. Ins­ge­samt 10 Teams tref­fen in 2 Grup­pen auf­ein­an­der, die jewei­li­gen Grup­pen­ers­ten sind direkt für die Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaft am 23.07. qua­li­fi­ziert, die Grup­pen­zwei­ten bis ‑vier­ten ermit­teln in der Zwi­schen­run­de am 02.07. die wei­te­ren End­run­den­teil­neh­mer. Wei­ter­le­sen »»»

  • Qualifikation der U18w für die WM

    Die ohne Julia Bucher am Sams­tag in Stamm­heim ange­tre­te­ne U18w woll­te unbe­dingt min­des­tens Platz 3 in ihrer Grup­pe errei­chen, um sich für die WM am 25.06. in Bibe­rach zu qua­li­fi­zie­ren. Letzt­lich wur­de mit 4:4 Punk­ten auch Platz 3 geschafft und das ange­streb­te Min­dest­ziel erreicht. Wei­ter­le­sen »»»

  • U14m qualifiziert sich für die WM

    Bei Ihrem Vor­run­den­spiel­tag am 08.05. in Döf­fin­gen, Aus­rich­ter TSV Gra­fen­au, konn­te die von Anna und Fabi­an Cze­kal­la betreu­te U14m in der Grup­pe C mit 7:1 Punk­ten den 1. Platz bele­gen und schaff­te damit gleich­zei­tig die Teil­nah­me an der WM am 03.07. in Unter­h­au­g­stett. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG-Damen holen Tabellenführung

    Beim 1. Spiel­tag nach zwei Jah­ren Pau­se tra­ten die Biber­acher Damen in der Schwa­ben­li­ga am Sonn­tag vor hei­mi­schem Publi­kum an. In Spiel 1 tra­fen sie im Lokal­der­by auf den SV Erlen­moos. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 verliert 3 Spiele

    Par­al­lel zum Schwa­ben­li­ga­spiel­tag der Frau­en star­te­te die TG 1 in der Ver­bands­li­ga auf dem Sport­platz an der Ade­nau­er­al­lee. In kei­nem der 3 Spie­le konn­ten die Biber­acher ihrem Anspruch gerecht wer­den und muss­ten sich am Ende mit der roten Later­ne abfin­den. Wei­ter­le­sen »»»

U14 männlich spielt bei der Württembergischen Meisterschaft in Unterhaugstett

h.v.l. Niklas Cloos, Alex­an­der Kurz, Tim Hus­ter, Niko­laus Rieß, v.v.l. Moritz Bleich­ner, Felix Rux, Jus­tus Mey, Trai­ner: Anna und Fabi­an Czekalla (Foto: © pri­vat)

Das von Anna und Fabi­an Cze­kal­la betreu­te Team U14 männ­lich tritt am Sonn­tag bei der WM in Bad Lie­ben­zell, Aus­rich­ter TV Unter­h­au­g­stett, an. Spiel­be­ginn ist um 14:30 Uhr. Wei­ter­le­sen »»»

TG 1 ist Verbandsligameister

Gro­ße Freu­de über den 1. und 2. Platz in der Ver­bands­li­ga bei der TG Bibe­rach und dem NLV Vaihingen. (Foto: © pri­vat)

Beim abschlie­ßen­den Ver­bands­li­ga­spiel­tag am Sonn­tag in Vai­hin­gen erspiel­te sich die TG 1 mit 3 Sie­gen sou­ve­rän den Meis­ter­ti­tel mit 26:2 Punk­ten vor den Gast­ge­bern vom NLV Vai­hin­gen 2 (20:8). Wei­ter­le­sen »»»

TG Damen sind Schwabenligameister – Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga

h.v.l.: Vere­na Ossew­ski, Nadi­ne Königs­mann, Mari­on Fack­ler, Chris­ti­na Ossew­ski, v.v.l. Julia und Ele­na Bucher, Lara Kurz  (Foto: © pri­vat)

Nach­dem das Biber­acher Damen­team die Sai­son bereits zwei Spiel­ta­ge vor Abschluss der Hal­len­sai­son auf Platz 1 been­det hat­te, hat sich nach den zwei rest­li­chen Spiel­ta­gen kei­ne Ver­än­de­rung an der Tabel­len­spit­ze mehr erge­ben. Somit sind sie nach ihrem Auf­stieg etwas über­ra­schend nicht nur Meis­ter gewor­den, son­dern auch teil­nah­me­be­rech­tigt für die Auf­stiegs­spie­le zur 2. Bun­des­li­ga. Der Ter­min hier­für steht noch nicht fest.

U18 weiblich holt Bronze bei der WM

h.v.l.: Han­nah Kart, Caro­lin Rätz, Vale­rie Merk, Anne Mey, Mar­kus Ham­ber­ger (Trai­ner); v.v.l.: Katha­ri­na Merk, Jana Haber­bosch, Julia Bucher (Foto: © Oli­ver Merk)

Der Faust­ball­da­men­nach­wuchs von der U18 weib­lich erreich­te am Sams­tag in Vai­hin­gen mit Platz 3 das erklär­te Ziel, einen Podest­platz zu errin­gen. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger stan­den die Spie­le­rin­nen Julia Bucher, Jana Haber­bosch, Han­nah Kratz, Katha­ri­na und Vale­rie Merk, Anne Mey sowie Caro­lin Rätz zur Ver­fü­gung. Favo­ri­ten auf den Titel waren die Teams Unter­h­au­g­stett 1 und TV Vaihingen/Enz. Wei­ter­le­sen »»»

U18w spielt bei der Württembergischen Meisterschaft

Anne Mey und Caro­lin Rätz an der Lei­ne (Archiv­bild) (Foto: © Oli­ver Merk)

Die U18 weib­lich spielt am Sams­tag in Stutt­gart-Vai­hin­gen bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft. Der Biber­acher Damen­nach­wuchs trifft auf die Gast­ge­ber vom NLV Vai­hin­gen, sowie die Teams TV Unter­h­au­g­stett 1 und 2 und TV Vaihingen/Enz. Vaihingen/Enz und Unter­h­au­g­stett 1 sind die Favo­ri­ten. Für Bibe­rach spie­len Julia Bucher, Katha­ri­na und Vale­rie Merk, Han­nah Kratz, Anne Mey, Jana Haber­bosch und Caro­lin Rätz.

TG 1 fährt nach Stuttgart-Vaihingen

Jetzt muss auch der Titel her! Kapi­tän Uwe Kratz im Angriffs­mo­dus. (Archiv­bild) (Foto: © Oli­ver Merk)

Nach ihrem am letz­ten Spiel­tag geschaff­ten Wie­der­auf­stieg in die Schwa­ben­li­ga will die TG 1 am Sonn­tag in der Ver­bands­li­ga in Vai­hin­gen auch den Meis­ter­ti­tel ein­fah­ren. Die Biber­acher tref­fen auf den TSV Gärtrin­gen 2, NLV Vai­hin­gen 2 und den TV Bis­sin­gen. Ziel des Teams um Kapi­tän Uwe Kratz ist die bis­he­ri­gen guten Leis­tun­gen mit dem Meis­ter­ti­tel ohne Nie­der­la­ge in die­ser Hal­len­run­de abzuschließen.

U16w spielt bei der Württembergischen Meisterschaft

v.l.: Lore­na Schöpf­lin, Anne Mey, Han­na Laß­le­ben, Han­nah Kratz, Caro­lin Rätz (Foto: © Mar­kus Hamberger)

Die U16 weib­lich qua­li­fi­zier­te sich sou­ve­rän am Sams­tag in Calw in der Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft. Wei­ter­le­sen »»»

TG 1 schafft Wiederaufstieg in die Schwabenliga

h.v.l.: Valen­tin Ulrich, Tobi­as Scho­ch, Alex­an­der Schmidt, Uwe Kratz; v.v.l.: Fabi­an Cze­kal­la, Silas Scho­ch, Johan­nes Kuon (Foto: © pri­vat)

Bereits am vor­letz­ten Spiel­tag der Ver­bands­li­ga am Sonn­tag in Fried­richs­ha­fen schaff­te die TG 1 den Wie­der­auf­stieg in die Schwa­ben­li­ga. Damit belegt Bibe­rach sicher einen von 2 Auf­stiegs­plät­zen. Wei­ter­le­sen »»»

Damenteam beendet Schwabenliga mit Chancen auf Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga

h.v.l.: Vere­na Ossew­ski, Nadi­ne Königs­mann, Mari­on Fack­ler, Chris­ti­na Ossew­ski, v.v.l. Julia und Ele­na Bucher, Lara Kurz  (Foto: © pri­vat)

Beim letz­ten Spiel­tag nach ihrem Auf­stieg in die Schwa­ben­li­ga hat­ten die Damen der TG Bibe­rach bei 3 Sie­gen in 3 Spie­len ihren erfolg­reichs­ten Auf­tritt in die­ser Hal­len­run­de. In der auf­grund zwei­er noch aus­ste­hen­der Spiel­ta­ge nicht aus­sa­ge­kräf­ti­gen Tabel­le belegt die TG Bibe­rach mit 14:6 Punk­ten der­zeit Platz 1. Wei­ter­le­sen »»»

Frauenteam schließt die Hallenrunde ab

Nadi­ne Königs­mann — Archivbild (Foto: © Oli­ver Merk)

Ihren letz­ten Spiel­tag in der Schwa­ben­li­ga schlie­ßen die TG-Frau­en am Sonn­tag in Ötis­heim ab. Spiel­be­ginn ist um 10 Uhr. Dabei will das Team um Kapi­tä­nin Mari­on Fack­ler ihr posi­ti­ves Punk­te­ver­hält­nis (6:4) wei­ter aus­bau­en. Zunächst trifft die TG auf den NLV Stutt­gart-Vai­hin­gen. Hier hat­te es in der Vor­run­de eine 1:2 Nie­der­la­ge gege­ben bei einem knap­pen Satz­ver­lust (9:11) in Satz 3. Danach kommt das Match gegen den TV Unter­h­au­g­stett (Vor­run­de 2:1 Sieg) und im letz­ten Spiel gegen die Gast­ge­be­rin­nen vom TSV Ötis­heim 2 (Vor­run­de 2:0).

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.