• U14 Nachwuchsspielerin Julia Bucher für den Bundeslehrgang nominiert

    Eine tol­le Nach­richt für die TG-Faust­ball­ab­tei­lung war die Ein­la­dung von U14-Nach­wuchs­ta­lent Ju­lia Bu­cher zum Bun­des­lehr­gang am Pfingst­wo­chen­en­de in Hamm. Mit die­ser Be­ru­fung ist sie die ers­te Ju­gend­spie­le­rin der Faust­ball­ab­tei­lung, die zu ei­nem sol­chen Lehr­gang no­mi­niert wur­de. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 holt 3:3 Punkte vor eigenem Publikum

    Bei ih­rem Heim­spiel­tag am Sonn­tag spiel­te die TG1 re­mis, ver­lor und ge­wann je eine Be­geg­nung. Mit 6:4 Punk­ten steht das Team von Ka­pi­tän Uwe Kratz und den Spie­lern Fa­bi­an Cze­kal­la, To­bi­as Schoch, Va­len­tin Ul­rich, Pe­ter Bu­cher und Tho­mas Schi­ko­ra auf dem 3. Rang, hin­ter dem punkt­glei­chen TSV Den­nach und dem bis­he­ri­gen Ers­ten TV Wald­ren­nach (7:3). Alle 4 Mann­schaf­ten, die in Bi­be­rach an­tra­ten, hat­ten am 1. Spiel­tag nicht ver­lo­ren und so ent­wi­ckel­ten sich zu­meist die er­war­te­ten hart um­kämpf­ten Spie­le. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG3 holt 4:4 Punkte und die TG4 blieb sieglos

    Zum Sai­son­start in der Ober­schwa­ben­li­ga un­ter­lag die TG3 den SF Dorn­stadt mit 1:2 (8:11, 11:9, 7:11) und ge­wann da­nach ge­gen die TG4 mit 2:0 (1:1, 13:11). Hier hat­te das Mi­xed-Team von Hel­mut Eg­ger in Satz 1 die Nach­wuchs­spie­ler von der TG4 um Jür­gen Schoch kalt er­wischt und muss­te sich in Satz 2 ge­wal­tig an­stren­gen um sieg­reich zu blei­ben. Auch ge­gen den TSV Westerstetten2 ge­lang der TG3 ein knap­per 2:0 Sieg (12:10, 11:9). Die 2. Nie­der­la­ge mit 0:2 (5:11, 7:11) gab es zum Schluss ge­gen den TV Wasserburg2.Wei­ter­le­sen »»»

  • U18w schafft 4:4 Punkte

    Be­reits am Sams­tag trat der U18w Da­men­nach­wuchs zum 1. Vor­run­den­spiel­tag in Calw an. Trai­ner Pe­ter Bu­cher muss­te er­satz­ge­schwächt auf die U14w Spie­le­rin­nen Jana Ha­ber­bosch und Ju­lia Bu­cher zu­rück­grei­fen, mit Ele­na Bu­cher, Lara Kurz und Nina Mül­ler war das Team kom­plett. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 spielt beim Heimspieltag gegen Tabellenersten und -dritten

    Beim 2. Spiel­tag der Ver­bands­li­ga am Sonn­tag spielt die TG1 vor hei­mi­schem Pu­bli­kum. Im Auf­takt­match um 10 Uhr, tref­fen die Bi­ber­a­cher als Ta­bel­len­zwei­ter (3:1 Punk­te) zu­nächst auf den Drit­ten der Ta­bel­le TSV Den­nach (3:3), da­nach auf Ta­bel­len­füh­rer TV Waldrennach2 (5:1). Die­se bei­den Teams hat­ten sich vor ei­ner Wo­che un­ent­schie­den 2:2 ge­trennt. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG3 und TG4 fahren nach Wasserburg

    Am Sonn­tag star­ten auch die TG3 und TG4 in der Ober­schwa­ben­li­ga in die Feld­sai­son. Spiel­be­ginn in Was­ser­burg ist um 10 Uhr. Die Bi­ber­a­cher Mann­schaf­ten ha­ben da­bei mit den SF Dorn­stadt, dem TSV Westerstetten2 und dem TV Wasserburg2 die glei­chen Geg­ner. Das di­rek­te Auf­ein­an­der­tref­fen TG3 – TG4 er­folgt im 5. Durch­gang. Wei­ter­le­sen »»»

  • U18w tritt in Calw an

    Zum 1. Vor­run­den­spiel­tag fah­ren die Bi­ber­a­cher U18w-Spie­le­rin­nen am Sams­tag nach Calw. Ins­ge­samt 9 Teams wol­len sich für die Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaft qua­li­fi­zie­ren. Trai­ner Pe­ter Bu­cher und sei­ne Mann­schaft wer­den ver­su­chen, sich eine gute Aus­gangs­po­si­ti­on für die Rück­run­de in 5 Wo­chen in Bi­be­rach zu schaf­fen. Wei­ter­le­sen »»»

Sportlerehrung des Land- und Sportkreis 2018

Am Frei­tag den 23. März 2018 fand die Sport­ler­eh­rung des Land – und Sport­krei­ses Bi­be­rach in der Gi­gel­berg­hal­le statt. Ne­ben vie­len an­de­ren er­folg­rei­chen Sport­lern, wur­den auch die U14w und U18w un­se­rer Ab­tei­lung für ihre Leis­tun­gen (Teil­nah­me an Würt­tem­ber­gi­schen / Süd­deut­schen und Deut­schen Meis­ter­schaf­ten) im ver­gan­ge­nen Sport­jahr ge­ehrt. Ju­lia Bu­cher er­hielt für ihre Leis­tun­gen mit dem Lan­des­ka­der des STB den Hil­de-Frey-Preis.

Wei­ter­le­sen »»»

Spielübersicht Feld 2018 ist online

Die Spiel­über­sicht für die Fel­drun­de 2018 ha­ben wir on­line ge­stellt. Dar­auf die je­wei­li­gen Mann­schaf­ten mit den Spie­ler und Spie­le­rin­nen und alle Spiel­ta­ge. Auf der letz­ten Sei­te die Spiel­ta­ge sor­tiert nach Da­tum.
Die Lis­te wird lau­fend ak­tua­li­siert.

Lei­der feh­len noch die Ter­mi­ne un­se­rer TG Da­men Mann­schaft.

TG1 steigt in die Schwabenliga auf

Nach­dem alle Ent­schei­dun­gen über die Zu­sam­men­set­zung der Hal­len­run­de 2018/2019 ge­fal­len wa­ren er­reich­te die Faust­ball­ab­tei­lung die über­ra­schen­de Nach­richt, als 3. der Ver­bands­li­ga (VL) nun doch den Auf­stieg in die höchs­te würt­tem­ber­gi­sche Spiel­klas­se, die Schwa­ben­li­ga ge­schafft zu ha­ben. Wei­ter­le­sen »»»

Adieu faustball-ergebnisse.de …

… und will­kom­men www.faustball.de!

 

Ei­ni­ge ha­ben es viel­leicht schon im Hin­ter­grund mit­be­kom­men. Mit Ende der Hal­len­sai­son 2017/18 en­det auch der Faust­ball Er­geb­nis­dienst un­ter faustball-ergebnisse.de. Das De­sign war nicht mehr zeit­ge­mäß und vor al­lem konn­ten Meis­ter­schaf­ten dort nur mit Tricks ab­ge­bil­det wer­den. Wei­ter­le­sen »»»

Beauftragte/r für Erwachsenen-Hobby-Faustball-Gruppe gesucht

Wir su­chen schnellst­mög­lich eine Beauftragte/r für den Auf­bau und die Be­tre­ung ei­ner Er­wach­se­nen-Hob­by-Faust­ball-Grup­pe. Die Grup­pe aus Män­nern und Frau­en soll sich wö­chent­lich tref­fen und Faust­ball spie­len, ohne am Wett­kampf­be­trieb teil­zu­neh­men.
Für die­se Funk­ti­on sind kei­ner­lei Vor­kennt­nis­se nö­tig.

In­ter­es­se oder Fra­gen?

Fa­bi­an Cze­kal­la, Ab­tei­lungs­lei­ter
Han­dy: 0160/96752827; E-Mail: abteilungsleiter@faustball-biberach.de

U14w Faustballerinnen brauchen Eure Stimme

Die Schwä­bi­sche Zei­tung sucht den Sport­ler des Jah­res 2017. Die Ab­stim­mung läuft bis ein­schließ­lich 16. März und bis da­hin ist vier­mal ein Cou­pon in den Aus­ga­ben der “Schwä­bi­schen Zei­tung” Bi­be­rach, Laupheim und Ried­lin­gen zu fin­den. Als Sport­ler des Mo­nats Ja­nu­ar steht auch un­se­re U14w Ju­gend­mann­schaft zur Wahl. Wei­ter­le­sen »»»

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?