TG2 holt 2:4 Punkte und schließt auf Rang 3 ab

(Foto: © Oli­ver Merk)

Nicht ganz errei­chen konn­te die TG2 in der Bezirks­li­ga am Sonn­tag in Fried­richs­ha­fen ihr Ziel, den 2. Tabel­len­platz zu ver­tei­di­gen. Dem 2:0 Sieg (11:7, 11:9) gegen den TV Was­ser­burg folg­te eine 0:2 Nie­der­la­ge (7:11, 7:11) gegen die am letz­ten Spiel­tag stark auf­spie­len­den Nach­barn aus der Kur­stadt Bad Buchau. Im Spit­zen­spiel des Tages sieg­te Tabel­len­füh­rer und Lan­des­li­ga­auf­stei­ger VFB Fied­richs­ha­fen 2 gegen die gut kämp­fen­den Biber­acher mit 2:1 (11:9, 11:13, 11:8). Letzt­lich lan­de­te die TG 2 mit die­sem Ergeb­nis auf dem guten 3. Rang. Nach schwä­che­rem Beginn konn­te sich das Team von Kapi­tän Dirk Theo­boldt stei­gern und die Sai­son im obe­ren Tabel­len­drit­tel abschlie­ßen. Hier­zu tru­gen auch die immer wie­der ein­ge­bau­ten Nach­wuchs­kräf­te bei

.Die Spie­ler: Dirk Theo­boldt, Ruben Kies­ling, Andre­as Ulrich, Nico Vogel, Lars Gers­ter und Jür­gen Schoch

Print Friendly, PDF & Email