TG2 holt 2:4 Punkte und schließt auf Rang 3 ab

(Foto: © Oliv­er Merk)

Nicht ganz erre­ichen kon­nte die TG2 in der Bezirk­sli­ga am Son­ntag in Friedrichshafen ihr Ziel, den 2. Tabel­len­platz zu vertei­di­gen. Dem 2:0 Sieg (11:7, 11:9) gegen den TV Wasser­burg fol­gte eine 0:2 Nieder­lage (7:11, 7:11) gegen die am let­zten Spielt­ag stark auf­spie­len­den Nach­barn aus der Kurstadt Bad Buchau. Im Spitzen­spiel des Tages siegte Tabel­len­führer und Lan­desli­gaauf­steiger VFB Fiedrichshafen 2 gegen die gut kämpfend­en Bib­er­acher mit 2:1 (11:9, 11:13, 11:8). Let­ztlich lan­dete die TG 2 mit diesem Ergeb­nis auf dem guten 3. Rang. Nach schwächerem Beginn kon­nte sich das Team von Kapitän Dirk Theoboldt steigern und die Sai­son im oberen Tabel­len­drit­tel abschließen. Hierzu tru­gen auch die immer wieder einge­baut­en Nach­wuch­skräfte bei

.Die Spiel­er: Dirk Theoboldt, Ruben Kies­ling, Andreas Ulrich, Nico Vogel, Lars Ger­ster und Jür­gen Schoch

Print Friendly, PDF & Email