U14w fährt zur Süddeutschen Meisterschaft nach Vaihingen/Enz

v.l.: Vale­rie Merk, Caro­lin Rätz, Anne Mey (Foto: © Oli­ver Merk)

Die TG Biber­ach hat sich als Vier­ter der Würt­tem­be­ri­schen U14w-Meis­ter­schaft über­ra­schend zur Süd­deut­schen Faust­ball Meis­ter­schaft in die­ser Alters­klas­se qua­li­fi­ziert. Die Wett­kämp­fe begin­nen am Sams­tag ab 9.00Uhr in Vaihingen/Enz. Eben­falls sind die Alters­klas­sen U14m, U18w und U18m am Start.

Das TG-Team um Kapi­tä­nin und Teil­neh­me­rin am dies­jäh­ri­gen U13-Bun­des­lehr­gang Caro­lin Rätz, ver­sucht im hoch­ka­rä­ti­gen Teil­neh­mer­feld über­re­gio­na­le Wett­kampf­luft zu schnup­pern.
Mit einem Durch­schnitts­al­ter von 12,1 Jah­ren (bei Stich­tag 01.01.2005), und zwei ver­let­zungs­be­ding­ten Aus­fäl­len von Han­nah Kratz und Han­na Laß­le­ben, wird es wohl sehr schwer gegen den Hal­len-DM-Zwei­ten TV Stamm­bach, den Hal­len-DM-Drit­ten TV Vaihingen/ Enz und gegen den letzt­jäh­ri­gen Deut­schen U12 Meis­ter im Feld SV Kub­schütz in Grup­pe A.

Qua­li­fi­ziert haben sich eben­falls der TV Heuch­lin­gen (2.) und der  TSV Calw (3.) als Ver­tre­ter aus Würt­tem­berg sowie  der Bay­ri­sche Meis­ter TV Herrn­wahl­thann in Grup­pe B. Das Errei­chen der Haupt­run­de am Sonn­tag als Vor­run­den­grup­pen­drit­ter wäre eine sehr gro­ße Über­ra­schung.

Print Friendly, PDF & Email