Engelbert Daferner für sein faustballerisches Lebenswerk geehrt

Fabi­an Czekalla (1. Vor­sitzen­der des Fördervere­ins) über­re­icht die Dankes-Urkunde an Engel­bert Dafern­er (Foto: © Ste­fan Spohrer)

Bei der diesjähri­gen Jahresab­schluss­wan­derung wurde Engel­bert Dafern­er für sein faust­bal­lerisches Lebenswerk geehrt. Grob zusam­menge­fasst:

  • 1988 — 1989 Kassier der Faust­ball-Abteilung
  • 1989 — 2000 Abteilungsleit­er
  • 2003 — 2010 Abteilungsleit­er
  • seit 2010 Beisitzer im Abteilungsvor­stand
  • in diesen Zeit­en wuchs die Abteilung bedeu­tend und viele Großver­anstal­tun­gen wur­den nach Bibe­rach geholt und durchge­führt.

Für die in dieser Zeit erbracht­en Ver­di­en­ste um den Faust­ball-Sport in Bibe­rach über­re­ichte ihm der 1. Vor­sitzende des Fördervere­ins Fabi­an Czekalla zum Dank eine Urkunde.

Der Text der Urkunde:

Der Vere­in der

Fre­unde und Förder­er des Faust­ball-Sports in Bibe­rach e.V.

ver­lei­ht in beson­der­er Anerken­nung und Würdi­gung ver­di­en­stvoller Tätigkeit im und für den Faust­ball-Sport in Bibe­rach diese Urkunde an

Engel­bert Dafern­er

Der große Applaus der anwe­senden Wan­derung­steil­nehmer drück­te anschließend die Dankbarkeit der Faust­ball-Abteilung aus.

Die Urkunde für Engel­bert Dafern­er
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.