U12 männlich bleiben ungeschlagen

h.v.l.: Niklas Cloos, Lukas Haber­bosch; v.v.l.: Alex­an­der Kurz, Jus­tus Mey; es fehlt: Tim Hus­ter, Nils Haus­hal­ter, Yan­nis Mül­ler (Foto: © Fabi­an Cze­kal­la)

Beim 1. Vor­run­den­spiel­tag der U12 Mann­schaf­ten am Sams­tag in Weil der Stadt erreich­ten Trai­ne­rin Anna Cze­kal­la mit ihrem Jun­gen­team 4:4 Punk­te. Es waren kurz­fris­tig zwei Spie­ler durch Krank­heit aus­ge­fal­len, somit muss­te das Team zu viert antre­ten. Bei kal­tem und win­di­gem Wet­ter ging es in Spiel 1 gegen die Biber­acher Mäd­chen. Dabei kämpf­ten bei­de Mann­schaf­ten in bei­den Sät­zen um jeden Ball mit einem 12:10 Erfolg der U12w in Satz 1. Es folg­te ein 11:9 Sieg der U12m im 2. Satz zum ver­dien­ten 1:1 End­stand. Bei den Jun­gen folg­ten 3 wei­te­re Unent­schie­den gegen den TSV Wes­ter­stet­ten (11:8, 14:15), die Spvgg Weil der Stadt (11:9, 4:11) und den TV Verin­gen­dorf (12:14, 11:7). Trai­ne­rin Cze­kal­la: „Mei­ne Spie­ler Niklas Cloos, Lukas Haber­bosch, Alex­an­der Kurz und Jus­tus Mey haben her­vor­ra­gen­den gespielt und sich super ein­ge­setzt.“

h.v.l.: Niklas Cloos, Lukas Haber­bosch; v.v.l.: Alex­an­der Kurz, Jus­tus Mey; es fehlt: Tim Hus­ter, Nils Haus­hal­ter, Yan­nis Mül­ler
Print Friendly, PDF & Email