U14 weiblich spielt in Gärtringen

Auch stark in der Abwehr: Anne Mey (Foto: © Oli­ver Merk)

Die Vor­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft bei der U 14 weib­lich wird mit den Rück­spie­len am Sonn­tag in Gärtrin­gen abge­schlos­sen. Mit ihrem bis­he­ri­gen 2. Platz (7:3 Punk­te) haben die Biber­acher Mäd­chen eine gute Aus­gangs­po­si­ti­on um in die Zwi­schen­run­de zu gelan­gen. Im 1. Match haben sie die Gast­ge­be­rin­nen vom TSV Gärtrin­gen (3:7) zum Geg­ner, es fol­gen der Tabel­len­füh­rer TV Vaihingen/Enz (10:0), der TSV Adel­manns­fel­den (0:10), der TV Heuch­lin­gen (6:4) und der TSV Calw (4:6). Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und sein Team wol­len ver­su­chen, in allen 5 Spie­len sieg­reich sein und sind gegen Vai­hin­gen nach der knap­pen Vor­spiel­nie­der­la­ge (10:12, 7:11) hoch moti­viert.

Print Friendly, PDF & Email