Perfekter Saisonstart für die U12w mit 8:0 Punkten

hin­ten v.l. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger, Anne Mey, Ca­ro­lin Rätz, Vor­ne v.l. Han­nah Kratz, Han­na Laß­le­ben, Va­le­rie Merk (Foto: © Fa­bi­an Cze­kal­la)

Ein Auf­takt nach Maß ge­lang den U12-Mäd­chen beim Vor­run­den­spiel­tag am Sams­tag in Heuch­lin­gen. Ge­gen das neu for­mier­te und noch sehr jun­ge ei­ge­ne Bu­ben­team der TG2 stand ein ho­her 26:6 Sieg zu Bu­che. Da­nach hat­te der TSV Wes­ter­stet­ten beim 11:21 kei­ne Sie­gess­chan­ce. Auch der al­ters­be­dingt aus­ser Kon­kur­renz an­ge­tre­te­ne TSV All­men­din­gen (3 äl­te­re Spie­le­rin­nen) konn­te mit 17:12 in die Schran­ken ver­wie­sen wer­den. Le­dig­lich im letz­ten Spiel ge­gen die Gast­ge­ber vom TV Heuch­lin­gen ent­wi­ckel­te sich ein aus­ge­gli­che­nes Match, bei ste­ti­gem 2 Bäl­le­rück­stand der Bi­ber­a­cher. 10 Se­kun­den vor Spie­len­de hat­ten sich die TG-Mäd­chen auf Un­ent­schie­den her­an ge­kämpft. Nun ver­ur­sach­te das Heim­team noch ei­nen An­ga­ben­feh­ler, der zum glück­li­chen Bi­ber­a­cher 12:11 Sieg führ­te. Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger: “Das Wich­tigs­te für mich war, dass Ca­ro­lin und Anne al­les von oben ge­schla­gen ha­ben. Das ist ein ganz gu­ter Schritt in Rich­tung Spit­zen­mann­schaft.”

Ge­spielt ha­ben: Anne Mey (10 J.), Ca­ro­lin Rätz (11), Va­le­rie Merk (10), Han­na Laß­le­ben (10), Han­nah Kratz (9).

Print Friendly, PDF & Email