Ein solider Platz 5 für Julia mit ihrem Schwabenteam U14w

Tol­le Gast­ge­ber, ein Rie­sen Sport are­al, top Faustballwetter.
Zum Abschluss der Feld­sai­son durf­te Julia Bucher noch ein­mal mit der Schwa­ben­aus­wahl beim Jugend­eu­ro­pap­kal in Wein­fel­den (Schweiz) antre­ten. Hier­bei dür­fen die bes­ten Regio­nal­aus­wah­len von Öster­reich, Schweiz, Ita­li­en und Deutsch­land teilnehmen.

Wei­ter­le­sen »»»

Die Meister sind gekürt

(Foto: © Oli­ver Merk)

Guten Mor­gen zusammen,

ich den­ke wir wer­den uns noch ein­mal in ruhi­ge­rem Rah­men bei Euch allen bedan­ken. Aber trotz­dem ganz kurz, ganz frisch und ein Tag danach:

Vie­len Dank zuerst ein­mal an alle Spie­le­rin­nen und Spie­ler, Betreu­er, Eltern und Fans jeder ein­zel­nen Mannschaft.
Vie­len Dank an die TG Bibe­rach, die Stadt Bibe­rach, an unse­re Spon­so­ren und Gön­ner für jede Unterstützung.
Vie­len Dank an alle Hel­fe­rin­nen und Hel­fer die die Abtei­lung unter­stützt haben.

Vie­len Dank noch ein­mal, ohne Euch wäre das nicht so eine fan­tas­ti­sche Ver­an­stal­tung geworden.
Das Orgateam

Wieder Europameister! 4:0 gegen die Schweiz

Was für eine Leis­tung, was für ein Fina­le der deut­schen Faust­bal­ler! Mit 4:0 bezwingt das Team in Adel­manns­fel­den die Aus­wahl der Schweiz deut­lich und sichert sich so das drit­te EM-Gold in Serie.

Deutsch­land – Schweiz 4:0 (11:8, 11:4, 11:6, 11:7)

Damit gewin­nen die deut­schen Faust­ball­män­ner das drit­te EM-Fina­le in Fol­ge. Die Schwei­zer müs­sen sich wie­der mit Sil­ber begnü­gen und Öster­reich mit Bron­ze – Team Aus­tria gewann am Mit­tag das klei­ne Fina­le gegen Ita­li­en eben­falls klar mit 4:0.

Bei nähe­ren Infos bit­te die­sen Link anklicken.

Spielübersicht Feld 2018 ist online

(Foto: © Oli­ver Merk)

Die Spiel­über­sicht für die Feldrun­de 2018 haben wir online gestellt. Dar­auf die jewei­li­gen Mann­schaf­ten mit den Spie­ler und Spie­le­rin­nen und alle Spiel­ta­ge. Auf der letz­ten Sei­te die Spiel­ta­ge sor­tiert nach Datum.
Die Lis­te wird lau­fend aktualisiert.

Lei­der feh­len noch die Ter­mi­ne unse­rer TG Damen Mannschaft.

U18w für Württembergische Meisterschaft qualifiziert

hin­ten v. l.: Lara Kurz, Eli­sa Hai­gis, Ele­na Bucher vor­ne v. l.: Car­men Gils, Julia Bucher, Nina Müller (Foto: © Peter Bucher)

Die weib­li­che U18 konn­te sich in der Zwi­schen­run­de am Sams­tag in Knitt­lin­gen mit 5:3 Punk­ten den 3. Platz und damit die Final­teil­nah­me zur “Würt­tem­ber­gi­schen” sichern.

Wei­ter­le­sen »»»

U10 schlägt sich wacker in Illertissen

von links: Anika Trom­mes­hau­ser, Vale­rie Merk, Lore­na Schöpf­lin, Ella Auern­ham­mer vor­ne: Trai­ner Mar­kus Hamberger (Foto: © Oli­ver Merk)

Beim Rück­run­den­spiel­tag am Sonn­tag in Iller­tis­sen konn­ten Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger und sein Team mit Ella Auern­ham­mer, Lore­na Schöpf­lin, Vale­rie Merk und Anika Trom­mes­hau­ser mit Sie­gen gegen den TSV Gärtrin­gen 3 (18:15), TSV Iller­tis­sen (26:6) und TSV Wes­ter­stet­ten (22:12) die Vor­rund­en­er­geb­nis­se wiederholen. 

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.

Wir nehmen den Trainingsbetrieb Feld ab Mittwoch, 09.06.2021 auf.

Es gelten dabei folgende Regeln (Stand 21.06.2021), um deren Einhaltung wir dringend bitten (Basis Hygienekonzept TG-Biberach):

Es müssen 10 m² pro Sportler zur Verfügung steht. Für Trainer und Sportler besteht keine Testpflicht.

  1. Die Sportler/innen müssen bereits umgezogen auf der Trainingsfläche erscheinen. Umkleiden und Duschen dürfen wieder genutzt werden.
  2. Kontakte außerhalb des Trainings sind auf ein Mindestmaß zu beschränken.
  3. Sofern der Trainings- und Übungsbetrieb in Gruppen stattfindet, soll eine Durchmischung der Gruppen vermieden werden.
  4. Der Trainer muss immer dann eine medizinische Maske tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Trainer sind gleichzeitig auch Hygienebeauftragte, das bedeutet sie müssen dafür sorgen, dass die Regeln eingehalten werden.
  5. Jeder Trainingsteilnehmer hat ein Handdesinfektionsmittel bei sich zu führen. Vor und nach jedem Training muss jeder Teilnehmer seine Hände desinfizieren.
  6. Gemeinsam genutzte Sportgeräte müssen nach dem Training desinfiziert werden. Das benötigte Desinfektionsmittel muss von den Trainern mitgeführt werden. Wenn möglich nutzt jeder Sportler nur das eigene Material.
  7. Die Sportfläche ist mindestens 15 Minuten vor dem Eintreffen der nächsten Trainingsgruppe zu verlassen.
  8. Bei der Gestaltung der Trainingseinheiten sind die Konzepte der jeweiligen Fachverbände zu beachten.
  9. Die Teilnahme an Sportangeboten der TG mit COVID-19-Symptomatik und respiratorischer Symptomatik, d.h. Erkältungszeichen, Grippesymptomen, akuter Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn ist untersagt.
  10. Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind.

Teilnahme am Training grundsätzlich nur nach Anmeldung bis spätestens Sonntag Abend.