TG1 beendet Feldsaison auf Platz 3

h.v.l.: Johan­nes Kuon, Fabi­an Cze­kal­la, Peter Bucher, Tobi­as Schoch; v.v.l.: Valen­tin Ulrich, Tho­mas Schick­o­ra, Uwe Kratz. (Foto: © Pri­vat)

Bei Ihrem abschlie­ßen­den Spiel­tag in der Ver­bands­li­ga konn­te die TG1 am Sonn­tag in Vai­hin­gen ihre bei­den Spie­le gegen den Gast­ge­ber NLV Vai­hin­gen und den TSV Gra­fen­au gewin­nen. Damit behaup­te­ten die Biber­acher den 3. Rang (18:10 Punk­te). Auf­stei­ger sind der Meis­ter TV Wald­ren­nach 2 (22:6) und der TSV Den­nach (19:9). Zunächst konn­te die TG1 gegen den NLV Vai­hin­gen Satz 1 mit 11:8 gewin­nen, gab Satz 2 mit 6:11 ab und behielt in den bei­den Fol­ge­sät­zen mit 11:6 und 11:7 die Ober­hand zum 3:1 Gesamt­sieg. Nun­mehr konn­te mit einem Erfolg gegen den TSV Grafenau2 Platz 3 gesi­chert wer­den. Mit einer mann­schaft­lich geschlos­se­nen Leis­tung gelang zum Abschluss der Punk­te­run­de ein umkämpf­ter 3:0 Sieg (14:12, m11:9, 11:8). Dabei waren die Biber­acher um Kapi­tän Uwe Kratz erst­mals in die­ser Run­de kom­plett.

Print Friendly, PDF & Email