Ehrung der U12w und U14w der Stadt Biberach

1. Bür­ger­meis­ter Ralf Mil­ler und die U12w (Foto: © Oli­ver Merk)

Am Mitt­woch­abend, den 15.05.2019 hat die Stadt Bibe­rach 75 Sport­ler aus unter­schied­li­chen Sport­ar­ten für ihre her­vor­ra­gen­den Leis­tun­gen aus­ge­zeich­net. Mit dabei die Faust­bal­le­rin­nen der U12w und U14w. Die Aus­zeich­nun­gen wur­den von Ralf Mil­ler vor­ge­nom­men, Ers­ter Bür­ger­meis­ter der Stadt Bibe­rach und auch zustän­dig für den Bereich Sport. Unse­re Mädels der U12w wur­den für ihren 1.Platz bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten und den 4.Platz bei den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten geehrt. Die U14w hat im ver­gan­ge­nen Jahr den 2. Platz Würt­tem­ber­gi­sche Meis­ter­schaf­ten (Feld&Halle), den 1.Platz Süd­deut­sche Meis­ter­schaf­ten (Feld) und den 5.Platz Deut­sche Meis­ter­schaf­ten (Feld) belegt. Neben einem Ein­kaufs­gut­schein und einer Urkun­de, gab es das begehr­te Bibe­rach Hand­tuch in gelb oder blau.

Bein­druck­te Stil­le herrsch­te zu Beginn der Ver­an­stal­tung, als das Biber­acher Ehe­paar Imke Fro­der­mann und Ralf Lang in vie­len schö­nen Bil­dern und Fil­men über ihre 2jährige Welt­um­run­dung mit dem Fahr­rad berich­te­ten. Auf­grund der Men­ge an Erfah­run­gen und Begeg­nun­gen auf die­ser Rei­se brach­ten sie ein neu­es deut­sches Wort mit von ihrer Rei­se: “Frem­den­freund­lich­keit”.

Den Abschluss bil­de­te ein gelun­ge­ner Auf­tritt der “Bea­ver­et­tes”, den Cheer­lea­dern der Ame­ri­can Foot­bal­ler der TG Bibe­rach “Bea­vers”.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.

Durch die aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung wurde der Sportbetrieb der TG Biberach stillgelegt.

Das bedeutet, dass im November weder Training noch Spieltage stattfinden.
Auch die DFBL setzt den Spielbetrieb aus.

Wie es danach weitergeht kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Passt auf Euch auf, reduziert wo es nur geht Kontakte und bleibt Gesund!