Frauen 1 schafft 4:0 Punkte in Dennach

(Foto: © Oli­ver Merk)

Beim 2. Spiel­tag der Schwa­ben­li­ga in Den­nach hat das Biber­acher Team die ers­ten Punk­te ein­ge­fah­ren. Mit einer guten Leis­tung bei zwei Sie­gen und nun­mehr 4:6 Punk­ten gelang der Sprung aus dem Tabel­len­kel­ler auf Platz 6. Im Match gegen den TSV Ötis­heim folg­ten dem 7:11 Satz­ver­lust zwei Gewinn­sät­ze mit 11:9 und 11:6 zum 2:1 End­stand. Hier­bei hol­te Bibe­rach sogar einen 5 Bäl­le­rück­stand in Satz 2 auf. Gegen Gast­ge­ber TSV Den­nach 2 schaff­te das Frau­en 1 Team den 2. Sieg mit 2:0 (11:9 / 11:9).

Kapi­tä­nin Mari­on Fack­ler: „Wir haben unser Ziel mit 2 Sie­gen nach Hau­se zu fah­ren erreicht und dabei ein star­kes Zusam­men­spiel bewiesen.“

Es spiel­ten: Julia und Ele­na Bucher, Lara Kurz, Nadi­ne Königs­mann, Chris­ti­na Büch­ler und Mari­on Fackler

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.