U12m mit deutlicher Steigerung

Hin­ten v.l. Tim Hus­ter, Alex­an­der Kurz, Lukas Haber­bosch Vor­ne v.l. Jus­tus Mey, Niklas Cloos, Yan­nis Müller (Foto: © Fabi­an Czekalla)

Trotz erneu­ter vier Nie­der­la­gen zeig­te sich die von Anna Rau­ten­strauch und Fabi­an Cze­kal­la trai­nier­te U12m mit deut­lich ver­bes­ser­ter Leistung.

In den ers­ten bei­den Spie­len gegen Bibe­rach 1 (13:19) und Adel­manns­fel­den (8:18) zeig­ten sich die Jungs von Ihrer bes­ten Sei­te. Vol­ler Ehr­geiz und Moti­va­ti­on, mach­ten sie es den kör­per­lich über­le­ge­nen Geg­nern schwer und ver­bes­ser­ten Ihre Ergeb­nis­se im Ver­gleich zur Vor­run­de. Auch gegen Heuch­lin­gen (8:18) und Wes­ter­stet­ten (15:19) zeig­te Bibe­rach 2 anspre­chen­de Leis­tun­gen. Das Trai­ner­team: “Die Jungs haben uns span­nen­de Spie­le gezeigt und an Erfah­rung gewon­nen. Es ist auch schön zu sehen, wie sich das Trai­ning bei allen in einer posi­ti­ven Ent­wick­lung zeigt.” Die Hal­len­run­de wird mit der Bezirks­meis­ter­schaft Mit­te Janu­ar abgeschlossen.
Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.