Frauen 1 mit Schwierigkeiten beim Start in die Rückrunde

(Foto: © Oli­ver Merk)

Das Frau­en 1‑Team hat am Sonn­tag in der Schwa­ben­li­ga bei ihrem Heim­spiel­tag die Tabel­len­füh­rung ver­lo­ren. Nach der durch eine hohe Eigen­feh­ler­quo­te beding­ten 0:2 Nie­der­la­ge (4:11, 6:11) gegen den unmit­tel­ba­ren Ver­fol­ger TSV Nie­dern­hall gelang ein umkämpf­ter 2:1 Sieg (11:8, 8:11, 11:6) gegen den TSV Grafenau.

Damit fiel Bibe­rach auf Rang 2 zurück (14:4 Punk­te), vor Nie­dern­hall (12:6), aller­dings hin­ter den TV Unterhaug­stett 2 (16:2). Der neue Tabel­len­ers­te pro­fi­tier­te durch die Dis­qua­li­fi­ka­ti­on des NLV Stutt­gart-Vai­hin­gen, des­sen bis­he­ri­ge Spie­le annul­liert wur­den, dar­un­ter eben auch ein Sieg gegen den TV Unterhaugstett.

Die TG-Spie­le­rin­nen kön­nen aller­dings beim abschlie­ßen­den Spiel­tag am 28.01.2024 mit einem Sieg gegen Unterhaug­stett ‑erneut vor hei­mi­schem Publikum‑, die Tabel­len­füh­rung wie­der zurückzuerobern.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.