• U16 weiblich wird Württembergischer Vizemeister

    Bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft am Sams­tag in Den­nach schramm­te der Damen­nach­wuchs knapp am Titel­ge­winn vor­bei. Nach­dem aber mit Platz 2 die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Deut­sche Meis­ter­schaft vom 03.–04.09.22 in Veilsdorf/Thüringen gelun­gen war, hielt sich die Ent­täu­schung in Gren­zen. Wei­ter­le­sen »»»

  • U16 weiblich spielt bei der WM in Dennach

    Die weib­li­che U16 fährt am mor­gi­gen Sams­tag zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft nach Den­nach. Ins­ge­samt 6 Teams spie­len in zwei 3‑er Grup­pen um den Titel. Zudem kön­nen die bei­den Erst­plat­zier­ten zur DM fah­ren. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 holt in Ochsenbach 2:2 Punkte

    Bei ihrem letz­ten Spiel­tag in der Ver­bands­li­ga hol­te die Biber­acher “Ers­te” am Sonn­tag in Och­sen­bach 2:2 Punk­te und konn­te ihren 4. Platz behaup­ten. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG1 schließt Verbandsligasaison in Ochsenbach ab

    Ihren letz­ten Spiel­tag bestrei­tet die Biber­acher “Ers­te” am mor­gi­gen Sonn­tag in Och­sen­bach. In den bei­den Spie­len gegen den TV Wald­ren­nach 2 (6. Pl. — 9:15 Pkt.) und den Gast­ge­ber TV Och­sen­bach (2. — 15:9) möch­ten die Biber­acher ihren 4. Platz (13:11) nach Mög­lich­keit ver­bes­sern. Wei­ter­le­sen »»»

  • TG Biberach wird Vizemeister der Schwabenliga

    Zu ihrem letz­ten Spiel­tag in der Schwa­ben­li­ga muss­ten die TG-Spie­le­rin­nen mit einem “Rumpf­team” nach Ötis­heim fah­ren. Nach zahl­rei­chen Aus­fäl­len wur­den die drei Stamm­spie­le­rin­nen Lara Kurz, Vere­na Ossew­ski und Mari­on Fack­ler noch durch Jana Haber­bosch aus dem U 18 Nach­wuchs unter­stützt, um über­haupt ein spiel­be­rech­tig­tes Team stel­len zu kön­nen. Wei­ter­le­sen »»»

  • Frauen schließen diesjährige Punkterunde im Feld am Sonntag ab

    Die TG-Damen been­den am Sonn­tag in der Schwa­bend­li­ga in Ötis­heim die dies­jäh­ri­ge Feldrun­de. In den zwei Spie­len geht es gegen Gast­ge­ber TSV Ötis­heim und gegen Tabel­len­füh­rer TV Tricht­in­gen. Bibe­rach möch­te sich mit einer guten Leis­tung prä­sen­tie­ren und den Vor­run­den­sieg (2:1) gegen die Gast­ge­be­rin­nen wie­der­ho­len. Wei­ter­le­sen »»»

  • U16 weiblich qualifiziert sich für die Württembergische Meisterschaft

    Nach­dem die TG Bibe­rach in der Vor­run­de die direk­te Qua­li­fi­ka­ti­on zur WM knapp ver­passt hat­te, schaff­te das durch Donau­fahrt- und Coro­na­aus­fäl­le dezi­mier­te Team die­ses Ziel am Sams­tag in der Zwi­schen­run­de in Stamm­heim sou­ve­rän. Wei­ter­le­sen »»»

TG II mit versöhnlichem Abschluss

(Foto: © Oli­ver Merk)

Auch die TG II konn­te am Sonn­tag erst­mals in die­ser Hal­len­run­de ihr Kön­nen in der Lan­des­li­ga Süd in Bad Saul­gau zei­gen, aller­dings ohne sich trotz 3:1 Punk­ten vom vor­letz­ten Tabel­len­platz ver­bes­sern zu kön­nen. Gleich im 1. Spiel traf die TG II auf die Nach­barn und Dau­er­ri­va­len vom TSV Ried­lin­gen, die unein­hol­bar einen Rang vor Bibe­rach in der Tabel­le ran­gier­ten.Wei­ter­le­sen »»»

TG I wahrt mit 3:1 Punkten ihr Chance auf die Meisterschaft

(Foto: © Oli­ver Merk)

Bei ihrem vor­letz­ten Spiel­tag in der Ver­bands­li­ga konn­te sich Biber­achs ers­te Mann­schaft in Schwie­ber­din­gen ihre Chan­ce auf den Meis­ter­ti­tel mit einem Sieg und einem Remis erhal­ten. Damit kommt es am kom­men­den Wochen­en­de beim Heim­spiel­tag zu einem ech­ten Fina­le zwi­schen dem baye­ri­schen Nach­barn vom TSV Iller­tis­sen und der TG I, die gleich im 1. Spiel direkt auf­ein­an­der tref­fen. Wei­ter­le­sen »»»

Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen und Opt-Out.