U16m holt Landesligameistertitel

Bei der Lan­des­li­ga­meis­ter­schaft (LLM) am Sams­tag in Ötis­heim in der Al­ters­grup­pe U16m schaff­te das Bi­ber­acher Team 2 Sie­ge so­wie ein Re­mis und lan­de­te am Ende ver­dient auf Platz 1, vor dem TSV Ötis­heim und dem TV Ho­hen­klin­gen. Wei­ter­le­sen »»»

4 Jugendmannschaften spielen zum Saisonauftakt

Für die Bi­ber­acher Faust­ball­ju­gend be­ginnt die Feldrun­de be­reits am Sams­tag. Hier sind die U12m mit Trai­ne­rin Anna Rau­ten­strauch und die U12w mit Ju­gend­lei­ter Mar­kus Ham­ber­ger in Stamm­heim im Ein­satz und die U16m mit Trai­ner Tho­mas Schi­ko­ra in Un­ter­haug­stett. Ham­ber­ger fährt dazu noch am Sonn­tag mit der U14w nach Heuch­lin­gen. Sämt­li­che Teams wol­len ver­su­chen, wei­ter­hin in der Er­folgs­spur zu blei­ben.

U16m wird 6. bei der Württembergischen Meisterschaft

Bei der Würt­tem­ber­gi­schen U16m Meis­ter­schaft am Sams­tag in Vaihingen/Enz er­reich­te die Bi­ber­acher Mann­schaft den 6. Platz. Das von Jür­gen Schoch und Tho­mas Schi­ko­ra be­treu­te Team traf im 1. Spiel der Vor­run­de auf die 1. Mann­schaft und spä­te­ren Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter des Gast­ge­bers TV Vaihingen/Enz. Wei­ter­le­sen »»»

U16m nimmt bei der Württembergischen Meisterschaft teil

Das männ­li­che U16 Team der TG Bi­be­rach spielt bei der Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft (WM) am Sams­tag in Vaihingen/Enz. Die Trai­ner Jür­gen Schoch und Tho­mas Schi­ko­ra hof­fen, nach Auf­stel­lungs­pro­ble­men in der Vor- und Zwi­schen­run­de, eine schlag­kräf­ti­ge Mann­schaft ins Ren­nen schi­cken zu kön­nen. Kla­re Fa­vo­ri­ten um den Ti­tel sind Gast­ge­ber TV Vaihingen/Enz 1 und der TSV Den­nach. Wei­ter­le­sen »»»

U16m erreicht die Württembergische Meisterschaft

Bei der Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft am Sams­tag in Vai­hin­gen spiel­ten 6 Mann­schaf­ten um die be­gehr­ten ers­ten 4 Plät­ze, die zur Teil­nah­me an der WM be­rech­ti­gen. Durch das Feh­len von 3 Stamm­spie­lern war es dem Trai­ner­team Jür­gen Schoch/Thomas Schi­ko­ra wie auch den Spie­lern klar, dass es schwie­rig wird, sich für die WM zu qua­li­fi­zie­ren.Wei­ter­le­sen »»»