U12w ist Landesligameister

Auch die U12 Mäd­chen der TG Bi­be­rach konn­ten sich am Sams­tag in Stutt­gart-Vai­hin­gen den Lan­des­li­ga­meis­ter­schafts­ti­tel si­chern. Sie ge­wan­nen in der Vor­run­de ge­gen den TSV Gärtrin­gen 1 mit 2:0 (11:6, 11:4) und Gärtringen2 (11:4, 11:6). Auch im Halb­fi­na­le ge­gen die Spvgg Weil der Stadt setz­te sich die Do­mi­nanz der TG Bi­be­rach mit 2:0 (11:5, 11:7) durch.Wei­ter­le­sen »»»

U12w erspielt 2:8 Punkte in Vaihingen/Enz

Bei der Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft in Vaihingen/Enz muss­te die U12w mit Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger am Sams­tag nach dem Ge­winn des Auf­takt­spiels 4 Nie­der­la­gen ein­ste­cken. Er­war­tungs­ge­mäß konn­te ge­gen den Grup­pen­letz­ten NLV Vai­hin­gen ein 2:0 Sieg (13:11, 11:8) ein­ge­fah­ren wer­den. Wei­ter­le­sen »»»

U12w tritt in Vaihingen/Enz an

Bei der Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft fährt die U12w mit Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger am Sams­tag nach Vaihingen/Enz. Sie ha­ben 5 Spie­le ge­gen den NLV Vai­hin­gen, TV Stamm­heim, TSV Nie­dern­hall, TSV Klein­villars und den Gast­ge­ber TV Vaihingen/Enz zu ab­sol­vie­ren. Ihr Ziel ist eine gute Aus­gangs­po­si­ti­on für die End­run­de.

U12w sichern sich Teilnahme an der Zwischenrunde

Die bei­den Mann­schaf­ten der U12 (mi­xed) spiel­ten am Sams­tag 09.06. in Wes­ter­stet­ten. In der ers­ten Par­tie tra­fen die bei­den Bi­ber­a­cher Teams auf­ein­an­der, wo­bei die Mäd­chen auf dem schlecht ge­mäh­ten Ra­sen bes­ser zu­recht ka­men und die Par­tie mit 11:6 und 11:1 für sich ent­schie­den. Wei­ter­le­sen »»»

U12w und U12m fahren nach Westerstetten

Bei ih­rem 2. Spiel­tag in der U12-Vor­run­de ha­ben die bei­den Bi­ber­a­cher Teams am Sams­tag in Wes­ter­stet­ten 4 Spie­le zu ab­sol­vie­ren. Nach­dem sie im 1. Spiel ge­gen­ein­an­der an­tre­ten, tref­fen bei­de Mann­schaf­ten auf den NLV Vai­hin­gen, TV Stammheim2 und TSV Wes­ter­stet­ten. Trai­ne­rin Anna Rau­ten­strauch (U12m) und Trai­ner Mar­kus Ham­ber­ger (U12w) wol­len mit ih­ren Teams für die ein oder an­de­re Über­ra­schung sor­gen.

U12w und U12m mit Startschwierigkeiten

Zum Auf­takt der Vor­run­de am Sams­tag in Stamm­heim tra­fen das Bi­ber­a­cher Mäd­chen- und Bu­ben­team auf­ein­an­der. Trai­ner Ham­ber­ger konn­te mit dem weib­li­chen Faust­ball­nach­wuchs ei­nen 2:0 Sieg (11:7, 11:5) ein­fah­ren. Es soll­te der ein­zi­ge an die­sem Spiel­tag blei­ben. Wei­ter­le­sen »»»

4 Jugendmannschaften spielen zum Saisonauftakt

Für die Bi­ber­a­cher Faust­ball­ju­gend be­ginnt die Fel­drun­de be­reits am Sams­tag. Hier sind die U12m mit Trai­ne­rin Anna Rau­ten­strauch und die U12w mit Ju­gend­lei­ter Mar­kus Ham­ber­ger in Stamm­heim im Ein­satz und die U16m mit Trai­ner Tho­mas Schi­ko­ra in Un­ter­haug­stett. Ham­ber­ger fährt dazu noch am Sonn­tag mit der U14w nach Heuch­lin­gen. Sämt­li­che Teams wol­len ver­su­chen, wei­ter­hin in der Er­folgs­spur zu blei­ben.

U12 weiblich startet bei der Württembergischen Meisterschaft in Calw-Wimberg

Die TG Bi­be­rach ist bei der Würt­tem­ber­gi­schen U12 Meis­ter­schaft am Sams­tag in Calw-Wim­berg mit ih­rer weib­li­chen U12 ver­tre­ten. Bi­be­rach spielt da­bei als ein­zi­ger Ver­ein mit ei­nem rei­nen Mäd­chen­team und rech­net sich aber ge­gen die Bu­ben­mann­schaf­ten kei­ne Chan­cen auf die vor­de­ren Plät­ze aus. Wei­ter­le­sen »»»

U12w für die Württembergische Meisterschaft qualifiziert

In der Zwi­schen­run­de zur Würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft (WM) trat die U12w am Sams­tag in Stamm­heim an. Nach dem Aus­fall von Anne Mey und Han­nah Kratz stan­den Trai­ner Ham­ber­ger noch die Spie­le­rin­nen Jo­han­na Grei­ner, Va­le­rie Merk, Han­na Laß­le­ben, Ca­ro­lin Rätz und Se­li­na Spoh­rer zur Ver­fü­gung. Wei­ter­le­sen »»»